Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Master in Accounting and Controlling

Bild Ursina Hüppin
«Unser Master vereint fundiertes Fachwissen mit methodischen und konzeptionellen Fertigkeiten. Eine gefragte Kombination auf dem Arbeitsmarkt.»

Dr. Ursina Hüppin, Studiengangleiterin

Der Studiengang Accounting and Controlling eignet sich für Personen, die sich auf eine Führungsposition in den Bereichen Financial Management, Rechnungswesen/ Controlling oder Unternehmensberatung im Gebiet Rechnungswesen vorbereiten wollen oder den Bedarf sehen, in den Themen der finanziellen Unternehmensführung fit zu sein. Auch für den Einstieg in die Wirtschaftsprüfung werden optimale Voraussetzungen geschaffen. Durch den Abschluss des Masters in Accounting and Controlling werden die Absolventinnen und Absolventen von der ersten Modulprüfung in der Ausbildung zum dipl. Wirtschaftsprüfer dispensiert. Details dazu sind auf EXPERTsuisse.

«Für uns sind Mitarbeitende mit einem ausgeprägten analytischen Denken und hohen Problemlösungskompetenzen attraktiv. Beides wird im Master gefördert, was wir sehr begrüssen.»

Andreas Staubli, CEO PwC Schweiz

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Science (MSc) ZFH in Accounting and Controlling
Arbeitsaufwand: 90 ECTS-Credits (entspricht rund 2 700 Stunden Arbeitsaufwand)
Dauer: 4 Semester (eine studienbegleitende Tätigkeit oder Familienarbeit von bis zu 50 Prozent ist möglich). Der Studiengang kann mit entsprechend höherer studienbegleitender Tätigkeit auf 6 Semester verlängert werden.
Studienbeginn: Mitte September (KW 38)
Anmeldeschluss: Mitte Mai - Anmeldung
Unterrichtsort: Winterthur
Unterrichtssprache: Deutsch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Akkreditierung: AACSB

Bild Renato Fassbind
«Der Master bereitet die Studierenden praxisnah auf die vielfältigen Aufgaben in der finanziellen Unternehmensführung vor, damit sie in der Lage sind, die anstehenden Fach- und Führungsaufgaben kompetent zu übernehmen.»

Dr. Renato Fassbind, Vizepräsident des VR der Swiss Re

Das lernen Sie

Der Master in Accounting and Controlling ist eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Ausbildung zur Spezialistin / zum Spezialisten. Sie lernen, interdisziplinär zu denken und zu handeln, komplexe Aufgaben zu analysieren, Lösungsvarianten zu identifizieren und erfolgreich umzusetzen. Sie vertiefen Ihr Wissen in Accounting und Controlling sowie in angrenzenden Fachgebieten und werden befähigt, in diesen Bereichen wichtige Schnittstellenfunktionen, Fach- und Führungsfunktionen zu übernehmen.

Ihre Karrierechancen

Funktionen

  • Financial Manager
  • Verantwortliche/r Rechnungswesen/Controlling
  • Leiter/in Rechnungswesen/Controlling
  • Unternehmensberater im Bereich Rechnungslegung
  • Führungsfunktion allgemein



Branchen

  • Industrie- und Handelsunternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Finanzberatung
  • Bereich Unternehmensberatung der Prüfungsunternehmen
Bild Christoph Reich
«Für ein aussagekräftiges und stufengerechtes Reporting ist aktuelles Accounting- und Controlling-Wissen Pflicht. Kür ist, es als strategischen Erfolgsfaktor für eine wirksame Unternehmenssteuerung zu nutzen.»

Christoph Reich, CFO LLB

Aufbau und Zulassung

Praxis und Forschung

Dank einem flexiblen Stundenplan können Sie bei ordentlicher Studiendauer bis zu 50% einer studienbegleitenden Berufstätigkeit nachgehen. Die ordentliche Studiendauer beträgt vier Semester. Der Studiengang kann mit entsprechend höherer studienbegleitender Tätigkeit auf sechs Semester verlängert werden. Der MSc umfasst 90 ECTS-Punkte. Dies entspricht einem Arbeitsaufwand von rund 2700 Stunden. Rund die Hälfte des Studiums ist der angewandten Forschung gewidmet.
Sie schliessen das Studium mit einer wissenschaftlich fundierten Masterarbeit zu einer praxisorientierten Fragestellung ab.

«Die Studierenden lernen, theoretische Erkenntnisse mit Problemen aus der Praxis zu verknüpfen und Lösungen für die finanzielle Führung von Unternehmen zu entwickeln.»

Dr. Gabriela Nagel-Jungo, Leiterin Institut für Financial Management

So werden Sie zugelassen

  • Für die Zulassung müssen Sie ein Set von Kriterien erfüllen, wobei ein Bachelor in Business Administration oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss in einem verwandten Studiengang die Grundvoraussetzung ist. Neben diesen formalen Vorgaben legen wir Wert auf Ihre persönliche Motivation und Leistungsbereitschaft. Der individuelle Zulassungsentscheidung erfolgt auf Basis des Gesamtprofils im Rahmen eines Zulassungsgesprächs.

Neben diesen Grundvoraussetzungen müssen die folgenden zusätzlichen Kriterien erfüllt werden:

  • Grundlagen in Accounting und Controlling im Umfang von 12 ECTS. Im Fall von fehlenden Credits besteht die Möglichkeit, diese im ersten und zweiten Semester des Masterstudiengangs nachzuarbeiten.
  • Fähigkeit, deutsch- und englischsprachigem Unterricht auf Hochschulstufe zu folgen bzw. Unterrichtsmaterialien in beiden Sprachen zu verwenden (Richtwert: C1-Niveau).

Broschüre