Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Fundraising Strategies

Fundraising gewinnt für den Dritten Sektor (auch Intermediärer Sektor) der Gesellschaft stetig an Bedeutung und die Anforderungen an Fundraising-Verantwortliche nehmen zu. Das CAS Fundraising Strategies ist Teil des MAS Fundraising Management und befasst sich schwergewichtig mit Major Donor Fundraising sowie den Managementaspekten des Fundraisings. Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bereits Erfahrung im Fundraising haben und das CAS Fundraising Operations oder eine äquivalente Fundraising-Ausbildung bereits absolviert haben. Dieser ist Bestandteil von insgesamt vier CAS, deren erfolgreiche Absolvierung zum Verfassen einer Master-Arbeit berechtigen, welche zur Erlangung des entsprechenden Master-Degrees führt. Das CAS Fundraising Strategies kann auch einzeln gebucht werden, falls die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Fundraising Strategies (12 ECTS)

Start: 31.01.2020

Dauer: 14 Tage

Kosten: CHF 6'200.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Der CAS-Kurspreis wird 30 Tage vor Beginn des Lehrgangs in Rechnung gestellt und ist innert 30 Tagen zu bezahlen.

Durchführungsort: 

Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Prof. Dr. Michael Urselmann
„Der MAS Fundraising Management ist durch seine enge Verbindung aus Theorie, Praxis und Methodenvielfalt einzigartig und lässt sich durch seinen modularen Aufbau auf verschiedenen Kompetenzstufen sehr flexibel berufsbegleitend studieren.“

Prof. Dr. Michael Urselmann, Professor für Sozialmanagement, Technische Hochschule Köln

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Das CAS Fundraising Strategies wendet sich an:

  • Mitarbeitende von NPOs und NGOs sowie öffentlichen Institutionen, die bereits über eine Grundausbildung im Fundraising sowie Fundraisingerfahrung verfügen und sich im Bereich Fundraising weiter professionalisieren wollen.
  • Personen, die eine Grundausbildung in Fundraising absolviert sowie in der Praxis tätig sind und ihre Ausbildung weiterführen oder sich speziell im Major Donor Fundraising professionalisieren wollen.
  • Personen im Fundraising die Leitungsaufgaben anstreben wie Stellenleitung, Teamleitung oder komplexe Fundraisingprogramme betreuen.

Ziele

Die Absolventinnen und Absolventen

Wissen und Verstehen:

  • kennen die Methoden und Instrumente des High Value Fundraisings
  • kennen und Verstehen die  Methoden und Rahmenbedingungen für die strategische Entwicklung von anspruchsvollen integrierten Fundraisingstrategien.

Anwenden von Wissen und Verstehen:

  • sind in der Lage eigenständig eine integrierte Fundraisingstrategie zu entwickeln und umzusetzen und damit die ganze Spannweite der Fundraisingmöglichkeiten zu nutzen.

Urteilen:

  • können auch in auch in komplexen und übergeordneten Zusammenhängen rechtlich und ethisch korrekt handeln.

Kommunikative Fertigkeiten:

  • sind in der Lage die zwischenmenschliche Kommunikation mit Spendern auf jeder Stufe respektvoll und empathisch zu gestalten.

Selbstlernfähigkeit:

  • können sich selbständig die für Fundraisingstrategien notwendigen Informationen beschaffen.
Felizitas Dunekamp
"Die Case Studies ermöglichen, das Gelernte an realen Problemstellungen zu vertiefen und für NPOs Fundraising-Strategien zu entwickeln."

Felizitas Dunekamp, Vorstandsmitglied Swissfundraising

Inhalt

Der Weiterbildungslehrgang ist modular aufgebaut und gliedert sich in zwei Module:

Modul 1: High Value Fundraising

  • High Value Fundraising Grundlagen
  • Private Grosspender, Upgrading and Stewardship
  • Relationship Fundraising
  • Solicitation Process
  • Legate Fundraising
  • Erbschafts- und Steuerrecht
  • Stiftungsmanagement II
  • Dauerspender
  • Unternehmenskooperationen (Corporate Giving, Sponsoring)

Modul 2: Strategic Fundraising Management

  • Finanzmanagement I+II
  • Evaluation und Wirkungsanalyse
  • Institutional Readiness II
  • Organisationsentwicklung
  • Negotiation
  • Analysis and Strategy Development
  • Managing a Fundraising Portfolio
  • Case Study

Methodik

Inputreferate, Lehrgespräche, Seminardiskussionen, Referate, Übungen, Fallstudien und Arbeit an Fallbeispielen.

Unterricht

Die Präsenzlektionen sind alle zwei Wochen, jeweils Freitag und Samstag, 9.00 – 17.00 Uhr (siehe auch Eckdaten unter Downloads und Broschüre).

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Einen Überblick über die aktuellen Dozierenden im MAS Fundraising Management finden Sie auf unserer ZKM-Seite:
Praxispartner in der Weiterbildung

Anmeldung

Zulassung

Die Zulassung zum Zertifikatslehrgang setzt voraus:

  • Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizentiat, Bachelor oder Masterabschlüsse) sowie zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung.

Bei Interessierten ohne Hochschulabschluss erfolgt eine Beurteilung der Aus- und Weiterbildung sowie der beruflichen Erfahrungen. Auf der Basis dieser Gleichwertigkeitsprüfung wird über die Zulassung zum Lehrgang entschieden. Die Studienleitung behält sich zudem vor, Referenzen einzuholen sowie die Interessierten zu einem Gespräch einzuladen.

Die Studienleitung entscheidet über die Zulassung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Falls Sie den kompletten MAS Fundraising Management besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, mit dem Lehrgang CAS Fundraising Operations zu beginnen.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
31.01.2020 06.01.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links