Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Forschung und Beratung

Public Sector Financial Management

Public Sector Financial Management befasst sich insbesondere mit der Transparenz des Finanzhaushaltes, der effizienten Allokation der Mittel sowie den finanziellen Steuerungsprozessen öffentlich-rechtlicher oder nicht gewinnorientierter Organisationen. Themen sind unter anderem: Modernisierung der öffentlichen Rechnungslegung (IPSAS/HRM2), Performance Budgeting und Globalbudgetierung, Internes Kontrollsystem (IKS) und Public Private Partnership (PPP).

Public Governance

Public Governance befasst sich mit der Führung, Steuerung und Aufsicht von öffentlich-rechtlichen oder nicht gewinnorientierten Organisationen. Dabei werden die spezifischen Rahmenbedingungen dieser Organisationen berücksichtigt. Themen sind unter anderem: Strategieentwicklung und -Umsetzung, organisationsspezifische Entwicklung und Implementierung von strategischen Führungsinstrumenten (z.B. Risikomanagement, Stakeholdermanagement), Eigentümerstrategien, Fusionen, Auslagerungen oder Privatisierung von öffentlichen Aufgaben sowie Fragen der Aufsicht.

Public Performance Management

Public Performance Management wendet Instrumente an, um öffentlich-rechtliche oder nicht gewinnorientierte Organisationen in die Lage zu versetzen, Leistungen und Wirkungen ihrer Tätigkeiten zu erfassen und als Entscheidungsgrundlagen für den Führungskreislauf aufzubereiten. Wo nötig, werden entsprechende Instrumente (beispielsweise ein Qualitätsmanagement) organisationsspezifisch entwickelt und umgesetzt. Die im Kontext von Public Performance Management eingesetzten Methoden (u.a. Evaluationen, Benchmarking und Befragungen) werden auch in den beiden anderen Schwerpunkten verwendet.