Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Public Sector Financial Management

Wir forschen, lehren und beraten im Themenfeld des öffentlichen Finanzmanagements und setzen uns für den aktiven Wissenstransfer in die Praxis ein. Unsere Mission ist es, innovative und wissenschaftlich fundierte Lösungen zu aktuellen Herausforderungen der finanziellen Führung von Regierungs-, Verwaltungs- und Not-for-Profit-Organisationen zu suchen mit dem Ziel, die Effizienz, Wirksamkeit und Transparenz im Umgang mit öffentlichen Finanzen und Spenden zu erhöhen.

Unsere neusten Aktivitäten

Strategische Partnerschaft mit SECO erneuert
Auch für 2017 bis 2022 bleiben wir strategischer Partner des SECOs in den Bereichen Public Financial Management und Public Sector Audit. Wir unterstützen das SECO in der technischen Entwicklungshilfe mit Fokus auf Partnerländer wie Albanien, Serbien, Vietnam, Kolumbien oder Südafrika. Unser Auftrag ist es, die Reformaktivitäten in diesen Ländern zu begleiten und sicherzustellen, dass die Reformen effizient, wirksam und wirtschaftlich implementiert werden. 


Key Note Referat an der Gemeindetagung 2018

Anlässlich der BDO Gemeindetagung 2018 welche am 24. Januar im KKL Luzern stattfand gab Dr. Sandro Fuchs, Leiter der Fachstelle für öffentliches Finanzmanagement der ZHAW, ein Keynote-Referat zum Thema «Finanzen zügeln, mit Strategie galoppieren». Dabei führte er aus, welche Spar- und Konsolidierungsansätze auf Ebene von Gemeinden und Kantonen aktuell angewendet werden, und zeigte auf, dass es langfristig einen Perspektivenwechsel braucht, um langfristige finanzielle Widerstandsfähigkeit zu entwickeln. 


Aufbau eines Frameworks zu Wirkungsmessung für Caritas Schweiz

Wir freuen uns, für die Caritas Schweiz ein neues Framework zur weltweiten Wirkungsmessung ihrer Projektaktivitäten zu entwickeln und umzusetzen. Ein wissenschaftlich fundiertes Wirkungsmodell ist ein Erfolgsfaktor, um im globalen Wettbewerb um Spendeneinnahmen und Projektaktivitäten zu bestehen. Projektleiterin ist Dr. Oriana Ponta, die langjährige Expertise im Bereich von Impact Evaluations, unter anderem bei namhaften Organisationen wie JPAL oder Massachusetts Institute of Technology (MIT), ausweisen kann.

Unsere Forschung und Expertise

Unsere Forschung fokussiert sich auf Fragen wie die Effizienz, Wirksamkeit und Transparenz der finanziellen Führung von Regierungs-, Verwaltungs- und Not-for-Profit-Organisationen erhöht werden kann. Im Vordergrund stehen Bedürfnisse aus der Praxis, die mittels wissenschaftlich fundierten Herangehensweisen und Konzepten gelöst werden sollen. Zu unseren Forschungsschwerpunkten gehören insbesondere: 

  • Modernisierung der öffentlichen Rechnungslegung durch HRM2 und IPSAS
  • Alternative Finanzierungsmodelle im öffentlichen Sektor wie Public Private Partnerships
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf das öffentliche Finanzmanagement
  • Nachhaltige finanzielle Führung durch die Entwicklung eines fiskalischen Stress-Tests;
  • Evaluation von Finanzierungsentscheiden von NPO's;
  • Finanzielle Steuerungsprozesse wie Budgetierung und Mittelfristplanung;

Unsere Referenzen

In den letzten 10 Jahren haben wir über 50 Regierungs-, Verwaltungs- und Not-for-Profit-Organisationen in mehr als 20 Ländern unterstützt, ihre Effizienz, Wirksamkeit und Transparenz im Umgang mit öffentlichen Finanzen und Spenden zu erhöhen. Beispiele unserer Projekte sind:

  • Entwicklung und Implementierung eines integrierten, finanziellen Reporting-Systems für den Dienst Überwachung Post- und Fernmeldeverkehrt (Dienst ÜPF) des Bundes;
  • Entwicklung und Implementierung eines neuen Frameworks zur Wirkungsmessung für die Caritas Schweiz;
  • Unterstützung der Islamischen Republik Iran im Aufbau eines wirksamen und transparenten öffentlichen Finanzmanagement-Systems im Auftrag des Internationalen Währungsfonds (IMF);
  • Aufbau und Entwicklung eines von der Weltbank eingesetzten Diagnose-Tools zur Erfassung und Bewertung von öffentlichen Finanzmanagement-Praktiken
  • Aufbau von Internen Kontrollsystemen und Risikomanagement-Systemen in verschiedenen Schweizer Gemeinden und Kantonen

Dank unserem breiten nationalen und internationalen Netzwerk und der selbständigen Forschung an innovativen Konzepten und Lösungsansätzen stellen wir sicher, dass unsere Projektpartner praxistaugliche und wissenschaftlich fundierte Lösungen erhalten, die dem neusten Stand des Wissens entsprechen. 

Unsere Partner

Wir verfügen über ein breites nationales und internationales Netz an verlässlichen und erfahrenen Partnern im Bereich des öffentlichen Finanzmanagements. Insbesondere verfügen wir über strategische Partnerschaften mit:

  • dem Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) im Bereich des öffentlichen Finanzmanagements (2018 bis 2022);
  • dem Chartered Institute of Public Finance and Accountancy (CIPFA) im Bereich der Aus-und Weiterbildung von Public Sector Accountants; 
  • der Weltbank im Rahmen der Public Sector Accounting and Reporting Strengthening Initiative (PULSAR) in Europa und Zentralasien;
  • der Caritas Schweiz im Bereich der Entwicklung und Implementierung eines Wirkungsmodells.