Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

PRME Global Students (PGS)

Eine globale Gemeinschaft von Menschen, die etwas bewirken

In über 860 PRME-Hochschulen auf der ganzen Welt sind insgesamt rund vier Millionen Studierende immatrikuliert. Daneben gibt es zahllose Studierendenverbände, in denen die Studierenden aktiv sind. Vor diesem Hintergrund wurde PGS als globale Plattform gegründet, um die Studierendenorganisationen dabei zu unterstützen, sich mit nachhaltiger Entwicklung und verantwortungsvollem Management zu befassen. Wir befinden uns in einem Zeitalter, das unter anderem als «Decade of Action» bezeichnet wird. PGS will daher die fruchtbare und innovative Zusammenarbeit zwischen PRME-Studierenden fördern. Lokale und globale Verbindungen zwischen Studierenden und dem universitären Ökosystem sollen gestärkt und so die kollektive Wirkung von PRME beschleunigt werden.

Die drei Grundpfeiler des PGS

PGS basiert auf drei Grundpfeilern: Sensibilisierung von Studierenden für verantwortungsvolles Management und nachhaltige Entwicklung (listen to talk) durch verstärkte Förderung von studentischen Initiativen, Interessensvertretung (talk to walk), indem auf Forderungen von Studierenden nach mehr RME eingegangen wird, und das Fördern kollektiver Massnahmen (walking together) zwischen Unternehmen und Hochschulen. Dadurch kommen die Studierenden mit führenden Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und Wissenschaft in Kontakt und können ihnen bei der Lösung von Problemen aus der Praxis helfen.

PGS-Portfolio: Möglichkeiten zur Mitarbeit

Studierende sind eine wichtige Triebkraft für Veränderungen auf dem Campus, können aber alleine nicht viel erreichen. Das PGS-Portfolio umfasst mehrere Projekte, die von den Studierenden und ihren Verbänden ein aktives Engagement einfordern und vielfältige Möglichkeiten zur Mitarbeit bieten:

  • PGS Global Teams
  • PGS Careers
  • PGS Ambassador Programm
  • PGS-Talks
  • Der PGS-Newsletter – zum Anmelden hier klicken

«Wir können nicht erwarten, dass der Unterricht von gestern die Studierenden von heute auf die Zukunft von morgen vorbereitet».

Das Student Ambassador Programm

Im Januar 2023 wurde das PRME DACH Chapter vom PRME-Sekretariat eingeladen, am «PRME Global Student Ambassador Program» teilzunehmen. Dieses Programm umfasste 10 zweistündige Online-Veranstaltungen, die jeweils am Samstag vom 11. Februar bis 22. April 2023 stattfanden. Die ersten beiden Anlässe waren eine Einführung in PRME und UN Global Compact, gefolgt von sechs durch PRME-Arbeitsgruppen organisierte Sitzungen mit jeweils einem Hauptvortrag und einer anschliessenden Aufgabe/Diskussion.

Die sechs Sitzungen behandelten die Themen Wirtschaft und Menschenrechte, Klimawandel und Umwelt, Gleichstellung der Geschlechter, Nachhaltigkeitsdenken, nachhaltige Finanzen und humanistisches Management. Das Programm endete mit einer kurzen Präsentation der Studierenden und einer Abschlussveranstaltung.

Aus den PRME-DACH-Unterzeichnerinstitutionen wurden insgesamt 20 Studierende des DACH Chapter ausgewählt. Die Studierenden, die an mindestens sieben Sitzungen teilgenommen und eine Abschlusspräsentation gehalten hatten, erhielten ein von der PRME-Leitung und der Leitung des UN Global Compact unterzeichnetes PGS-Botschafter-Zertifikat.

Lazar Tomasevic, ein Bachelor-Student in Business Administration an der ZHAW School of Management and Law, nahm erfolgreich teil und erhielt sein Zertifikat an der Online-Abschlusszeremonie am 29. April 2023.