Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Public Health Sciences for Universities of Applied Sciences (SSPH+UAS)

Ein von Swissuniversities finanziertes Doktoratsprogramm der Schweizer Universitäten und Fachhochschulen im Bereich Gesundheitsweisen.

Das «PhD Program in Public Health Sciences for Universities of Applied Sciences (SSPH+UAS)» soll die Forschungskompetenz von Fachhochschulangehörigen im Bereich Gesundheitswesen stärken. Es bietet Teilnehmenden die Möglichkeit, an einer der Partnerhochschulen zu promovieren und von weiteren Netzwerk- und Ausbildungsaktivitäten zu profitieren.

An wen richtet sich das Programm?

 

 

Welches sind die formalen Voraussetzungen für die Aufnahme in das Programm?

Zusätzlich für SML-Mitarbeitende, falls eine zeitliche und finanzielle Unterstützung beantragt wird:

Gibt es eine Beschränkung der Programmplätze?

Für alle Fachhochschulen sind insgesamt 20 Plätze vorgesehen.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Gilt es besondere Termine zu beachten?

Ein Einstieg ins Programm ist grundsätzlich jederzeit möglich. Die ZHAW School of Management and Law bietet ihren Doktorierenden finanziellen und zeitlichen Support. Die Gesuche müssen per jeweils per 30. Juni bzw. 31. Dezember eingereicht werden. Einzelheiten sind auf der Intranetseite «Doktorandencockpit» (nur mit ZHAW-Login) zu finden.