Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Institut für Risk & Insurance

«Die Versicherungswirtschaft befindet sich in einem dynamischen Umfeld. Technologische Entwicklungen, Umwelt- und Gesellschaftsveränderungen und regulatorische Bestimmungen betreffen sämtliche Geschäftsbereiche. Mit unserem Know-how helfen wir Versicherungsfachleuten und -unternehmen, diese vielfältigen Herausforderungen zu meistern.»

Daniel Greber, Leiter Institut Risk & Insurance

Das Institut für Risk & Insurance (IRI) ist das Kompetenzzentrum für ökonomische und sozialwissenschaftliche Fragen im Bereich der Versicherungswirtschaft.

Mit unseren Aus- und Weiterbildungen tragen wir entscheidend zur professionellen Qualifizierung in den Themen Versicherungs- und Rückversicherungsmanagement, Risikomanagement, digitale Transformation und Versicherungsbroking bei.

Als kompetenter Partner in Forschung und Beratung bieten wir verschiedene Möglichkeiten neue Fragestellungen der Versicherungsindustrie wissenschaftlich zu klären, aufzuarbeiten und darzustellen. Ziel ist es dabei immer, diese Studien zum Wohl der Versicherungskunden oder -gesellschaften und zur nachhaltigen Entwicklung der Versicherungswirtschaft zu nutzen.
Das IRI wird vom Schweizerischen Versicherungsverband SVV unterstützt. Darüber hinaus pflegen wir den Austausch mit unserem ständigen Beirat (PDF 95,3 KB). Es handelt sich um Persönlichkeiten aus der Versicherungsindustrie, die sich freiwillig engagieren und die Gelegenheit zum Austausch und Feedback geben. Dieser Schnittstellenfunktion schätzen wir, um unsere Bildungsangebote zu schärfen und gleichzeitig aufzuzeigen, wo wir als Fachhochschule Mehrwert für den Markt generieren können.

Auf dieser Bildungslandkarte (PDF 2,2 MB) finden Sie die Uebersicht zu unseren Angeboten mit Quicklinks. Wir freuen uns auf Sie, um Ihre Wahl zu unterstützen!

Kompetenzen

Im Masterprogramm Banking and Finance gibt es neu die Vertiefung Risk & Insurance

Eingebettet ist die Vertiefung Risk & Insurance in den Master of Science in Banking and Finance, der an der ZHAW School of Management and Law vor mehr als zehn Jahren etabliert wurde und jährlich über 100 Studienanfängerinnen und -anfänger zählt. Das Studium gibt die nötigen Werkzeuge und Skills an die Hand, um sich erfolgreich in einem agilen und digitalen Arbeitsumfeld bewegen zu können, sei es als Fachspezialistin oder Transformationsmanager. Dabei wird viel Wert auf die Anwendung quantitativer und qualitativer Methoden gelegt. Der Stundenplan ist so ausgelegt, dass eine Berufs- oder Familientätigkeit von bis zu 70 Prozent möglich ist. Haben Sie Fragen? Hier informieren.

Aus- und Weiterbildung

Was ist ihre Wahl, wenn Sie unsere Bildungslandkarte (PDF 2,2 MB) ansehen?

In der Lehre bieten wir für Bachelorstudierende den BSc in Betriebsökonomie - Vertiefung Risk & Insurance. Damit können Sie die akademische Basis für eine Karriere in der Versicherungsindustrie legen.
Im Masterprogramm MSc in Banking and Finance mit Major Risk & Insurance erwerben Sie das nötige Fach- und Methodenwissen, um anspruchsvolle Projekt- und Führungsaufgaben in der sich rasch wandelnden Versicherungsindustrie zu übernehmen. Der Master in Banking and Finance ist eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Management­ausbildung auf internationalem Niveau.

Unser Weiterbildungsangebot ist auf das lebenslange Lernen ausgerichtet und bietet umfassende Zertifikatslehrgänge (MAS, CAS) sowie Weiterbildungslehrgänge, für anspruchsvolle Spezialthemen oder auch kurze Weiterbildungkurse zur Inspiration im Berufsalltag. Drei Weiterbildungsprogramme sind in Englischer Sprache geführt und bieten daher einen starken Link zu internationalen Aspekten und Kompetenzen in der Versicherungs- und Rückversicherungsindustrie.

Forschung und Beratung

In der angewandten Forschung legen wir den Fokus gerne auf neue Fragestellungen, die sich Aufgrund von Veränderungen oder Herausforderungen in der heutigen Versicherungswirtschaft stellen. Im Zuge des regen Austausches mit Wissensträgern in der Branche, stellen wir immer wieder fest, dass strukturierte Denk- und Forschungsarbeit einen wichtigen Wertbeitrag für die nachhaltigen Entwicklung in der Versicherungsindustrie leisten kann. Es liegt in unserer Natur, dass diese Aufgabe praxisnah und wissenschaftlich angegangen wird. Dank unseres Teams und dessen nationaler und internationaler Vernetzung in Akademie- und Branchenpraxis, sind wir in der Lage, die ganze Bandbreite an notwendigem Wissen zusammenzutragen und für Sie entsprechend nutzbar zu machen.

Diese Projektbeschreibungen und Publikationen geben Ihnen einen Einblick in unsere bisherige Forschungstätigkeit. Falls Sie eigene Problemstellungen oder Herausforderungen bearbeiten wollen, können Sie sich gerne bei Daniel Greber melden.

Aktuelles aus dem Institut für Risk & Insurance