Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Master in Wirtschaftsinformatik

Bild Mike Krey
«Unser Masterstudium ergänzt den Bachelor optimal und gibt Quereinsteigern die Möglichkeit, sich erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren.»

Dr. Mike Krey, Studiengangleiter

Die Informatik ist zum entscheidenden Faktor für Geschäftsprozesse in Unternehmen geworden. Gleichzeitig herrscht in der Branche ein akuter Fachkräftemangel. Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik bereitet Sie darauf vor, anspruchsvolle Schlüsselfunktionen an der Schnittstelle von Informatik und Management wahrzunehmen.

5 Gründe für den MSc Wirtschaftsinformatik

Symbiose von Studium und Arbeitstätigkeit: Absolvieren Sie eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Fach- und Managementausbildung und gehen Sie nebenbei einer Arbeitstätigkeit von bis zu 70 Prozent nach.

Erfolgreiche Zukunft: Erlangen Sie Fachkompetenzen, welche Ihnen eine erfolgreiche berufliche Entwicklung in der ICT-Branche, der Unternehmensberatung oder im Informatikbereich von unterschiedlichsten Unternehmen ermöglichen.

Flexible Vertiefung: Fördern Sie Ihre wissenschaftlichen Kompetenzen durch reale Forschungsprojekte und setzen Sie mit den zahlreichen Wahlpflichtmodulen individuelle Schwerpunkte.

Weitreichendes Netzwerk: Schaffen Sie sich dank der guten Lage, den Kontakten zu Firmen und Organisationen sowie einem breiten Alumni-Netzwerk beste Karrierechancen.

AACSB-Akkreditierung: Seit 2015 ist die ZHAW School of Management and Law als erste Business School einer Schweizer Fachhochschule von AACSB akkreditiert. Profitieren Sie von diesem auf dem internationalen Arbeitsmarkt gefragten Gütesiegel.

Bild Igor Ivanovic
«Das erworbene Fach- und Managementwissen unterstützt mich nachhaltig in meinem Daily Business.»

Igor Ivanovic, Solution Consultant Banking, Swisscom, Alumnus MSc Wirtschaftsinformatik

Das lernen Sie

Um auf Führungsaufgaben im IT-Bereich vorbereitet zu sein, eignen Sie sich ein fundiertes Fachwissen, analytische Fähigkeiten, unternehmerisches Denken, Kommunikationsfähigkeiten und eine ausgeprägte Handlungsorientierung an. Im Fokus des Masters in Wirtschaftsinformatik stehen systematische und kontinuierliche Veränderungs- und Entwicklungsprozesse in Unternehmen. Sie lernen, in einem dynamischen und multidisziplinären Umfeld neues Wissen einzuordnen, Komplexität zu bewältigen und fundierte Urteile zu fällen.

Bild Andy Mösch
«Das im Studium Gelernte kann ich direkt in Projekten bei meinem Arbeitgeber anwenden.»

Andy Mösch, Student MSc Wirtschaftsinformatik

Ihre Karrierechancen

Funktionen

  • Anspruchsvolle Fach- und
  • Managementaufgaben
  • Informations- und Prozessmanagement
  • Softwareentwicklung und -evaluation 
  • Projektleitungen
  • Organisationsentwicklung
  • Business Analysis

Branchen

  • Softwareanbieter
  • Unternehmensberatung
  • Informatikabteilungen von Profit- und
  • Nonprofit-Organisationen aller Branchen mit Bezug zur Informationstechnologie

Aufbau und Zulassung

Flexibel und praxisnah

Der Masterstudiengang in Wirtschaftsinformatik wird in Kooperation mit der Berner Fachhochschule, der Hochschule Luzern und der Fachhochschule Ostschweiz durchgeführt. Damit profitieren Sie von den Stärken und Spezialisierungen aller beteiligten Hochschulen. Das Studium startet jährlich im September und dauert zwei Jahre. Der Unterricht findet jeweils am Montag und Dienstag ganztags statt. Der Studienaufbau ermöglicht eine studienbegleitende Berufstätigkeit oder Familienarbeit.

Bild Stefan Metzger
«Auch als globales Unternehmen wissen wir: All business is local. Deshalb liegt uns viel daran, die Ausbildung von Fachkräften in der Schweiz zu unterstützen.»

Stefan Metzger, Country Managing Director, Cognizant Technology Solutions AG

So werden Sie zugelassen

  • Nachweis Hochschulabschluss Stufe Bachelor in Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft mit Vertiefung Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Hochschulabschluss mit mindestens guten Leistungen
  • Nachweis Vorwissen in Wirtschaftsinformatik im Umfang von mindestens 40 ECTS-Punkten
  • Hohe Motivation und Leistungsfähigkeit
  • Positives Resultat der Eignungsabklärung

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Science (MSc) in Wirtschaftsinformatik
Arbeitsaufwand: 90 ECTS-Credits (entspricht rund 2 700 Stunden Arbeitsaufwand)
Dauer: 4 Semester (eine studienbegleitende Tätigkeit oder Familienarbeit von bis zu 50 Prozent ist möglich). Das Studium kann zu Gunsten eines höheren studienbegleitenden Pensums auf 6 Semester erweitert werden.
Studienbeginn: Mitte September
Anmeldeschluss: Mitte Mai - Anmeldung
Unterrichtsort: Zürich & Winterthur
Unterrichtssprache: Deutsch/Englisch
Studiengebühr: CHF 720.- pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium
Akkreditierung: AACSB, FIBAA

Broschüre