Zentrum für Kulturmanagement

«Kulturmanagement ist heute eine komplexe und vielseitige Aufgabe, die neben betriebswirtschaftlichem Know-how sowohl die kulturelle Vermittlung und künstlerische Vermarktung als auch die kulturpolitische und unternehmerische Strategieentwicklung umfasst. Ebenso zentral sind Fähigkeiten in der Mittelbeschaffung und professionellen Kommunikation.»

Bruno Seger, Zentrumsleiter

Das Zentrum für Kulturmanagement (ZKM) befasst sich in Lehre, Forschung und Beratung mit allen relevanten Themen des Kulturmanagements, Fundraising und Sponsoring. Unser zentrales Anliegen ist die Förderung des strategischen Denkens und unternehmerischen Handelns in der Kultur. Dabei setzten wir hohe Standards in Aus- und Weiterbildung und legen grossen Wert auf die zielgerichtete Verknüpfung von Theorie und Praxis. Wir kooperieren mit Akteuren aus Kulturbetrieben und -projekten, öffentlicher Verwaltung, Kreativwirtschaft und dem Nonprofit-Sektor. Unsere Partner, Kunden und Studierenden profitieren so von einem breit ausgebauten Netzwerk in Kultur, Management, Politik und Kommunikation.

Vom Engagement zur Performance

Mitarbeitende
Weiterbildungen

Kompetenzen

Weiterbildung

Wir bieten diverse qualifizierte Weiterbildungen für den Kultur-, Event- und Nonprofit-Sektor an. Vom Master of Advanced Studies (MAS) in Arts Management, zu Diplom- und Zertifikatskursen (DAS und CAS) in Fundraising und Sponsoring Management bis hin zu weiteren themenspezifischen Weiterbildungskursen. Unser Ziel ist es, Freiheit, Kreativität und Innovationskraft der Kultur durch engagiertes unternehmerisches Handeln zu fördern. Bei allen Angeboten richten wir unser Augenmerk auf Praxisorientierung, wissenschaftliche Fundierung und methodische Vielfalt.

Forschung und Beratung

Schwerpunkte unserer Forschung sind kulturpolitische Strategien, interaktives Kulturmarketing, Governance und Finanzierung in der Kultur sowie Cultural Entrepreneurship. Unsere Tätigkeiten sind auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten und umfassen Forschungsaufträge und Studien, von Bund und Stiftungen unterstützte Projekte sowie studentische Arbeiten. Wir bearbeiten Fragestellungen aus Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft, publizieren zu wissenschaftlichen Fragen des Kulturmanagements und entwickeln konkrete Lösungen. Unsere Forschungsaktivitäten bilden die Grundlage für unsere beratenden Tätigkeiten. Wir vermitteln unsere Resultate an interessierte Kreise durch Events, Tagungen, Workshops, wissenschaftliche Publikationen und Periodika. Zu unseren Beratungsleistungen zählen unter anderen die Erstellung von Kulturförderkonzepten und -leitbildern, Strategie- und Betriebskonzepte für Kulturinstitutionen, Evaluationen von Organisationen und Projekten, Publikumsbefragungen, Sponsoring-, Marketing- und Kommunikationskonzepte, Machbarkeitsanalysen oder Businesspläne für kulturelle Start-ups. Unser Angebot umfasst den gesamten Beratungsprozess vom Erstgespräch über die Analyse, Konzeption, Implementierung, Begleitung und Evaluation bis zur abschliessenden Dokumentation.

Aktuell