Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Klinische Fachspezialisten Proficient

Anmelden

Im CAS 3 werden die klinische-medizinischen Kompetenzen professionalisiert und die Differentialdiagnostik anhand von eigenen und fremden Fällen im Austausch mit Fachexperten geübt. Die Teilnehmenden überprüfen ihr Kommunikationsverhalten und wählen anhand einer Analyse individuelle Vertiefungskurse. Sie bereiten sich auf die Masterarbeit vor, in dem sie wissenschaftliche Module besuchen, die sie auf ihre Masterarbeit vorbereiten. Sie können nach Abschluss des CAS 2 mit der Masterarbeit beginnen.

Auf einen Blick

Abschluss: CAS Klinische Fachspezialisten Proficient (15 ECTS)

Start: laufend

Dauer: 1 Jahr

Kosten: CHF 7'400.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Preisänderungen vorbehalten

Die Kosten variieren je nach Wahl der Variante bei Modul 3, zwischen CHF 6'750.00 und CHF 7'400.00.

Zusätzliche Gebühren:

CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / DAS / CAS

CHF 200.00 Gebühr für Dossierprüfung (bei Anmeldung "Aufnahme sur Dossier", unabhängig vom Zulassungsentscheid)

Die Kursunterlagen sind in den Kosten inbegriffen, weiterführende Fachliteratur nicht. 

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese erreichen Sie in wenigen Gehminuten vom Bahnhof.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Klinische Fachspezialisten/innen, die das CAS 2 Klinische Fachspezialisten Advanced absolviert haben

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage:

  • komplexe interdisziplinäre Fälle zu analysieren und differenzieren und fachlich korrekte und evidenzbasierte Entscheidungen zu fällen, Untersuchungen anzuordnen, durchzuführen und ihre fachliche Meinung in einem grösseren Gremium zu vertreten.
  • andere Arbeitsfelder der PA zu beschreiben und kritisch zu reflektieren.
  • zeigen professionelle Kommunikations- und Beratungsfertigkeiten, indem sie sich in Themen vertiefen, bei denen sie, aufgrund einer persönlichen Analyse, noch Vertiefungsbedarf haben.
  • verfügen über ein Basiswissen bezüglich wissenschaftlicher Methoden in den Gesundheitswissenschaften, verstehen die Bedeutung von statistischen Kennzahlen, können Datensätze mit Hilfe von Software deskriptiv zusammenfassen, analysieren die Resultate von wissenschaftlichen Studien kritisch.

oder

  • sind in der Lage, ein emanzipatorisches und partizipatives Praxisentwicklungsprojekt zur Qualitätsverbesserung von mittlerer Komplexität in einer Organisation (durch entsprechende Positionen genehmigt), als Projektleitung zielgerichtet, bedarfsgerecht und unter Berücksichtigung relevanter Anspruchsgruppen und Rahmenbedingungen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.
  • definieren, erheben, interpretieren und nutzen projektrelevante quantitative und qualitative Daten als Ausgangslage und zur Evaluation mittels SWOT Analyse und führen diese inklusive entsprechende Gegenmassnahmen in ihrem Projektplan auf.
  • erstellen einen differenzierten, theoriegeleiteten Projektplan/Projektantrag für ein evidenzbasiertes, partizipatives, emanzipatorisches Qualitätsverbesserungsprojekt.

Inhalt

Modul 1 – Klinisch medizinische Kompetenzen Proficient (5 ECTS)

Für den Abschluss von Modul 1 müssen 8 Themen (6 Pflichtthemen plus 2 Wahlpflichtthemen) absolviert und abgeschlossen werden. Voraussetzung für die Kurse Proficient ist der bereits abgeschlossene jeweilige Basiskurs, sowie der jeweilige Kurs Advanced. 

Dieses Modul wird an den CAS Klinische Fachspezialisten Proficient angerechnet.

Obligatorisch:

  • Bildgebende Diagnostik Proficient
  • Pharmakologie Proficient
  • Differentialdiagnostik und klinische Fälle (2 Tage) 
  • Differentialdiagnostik: Fokus Labordiagnostik
  • Gynäkologie

Wahlpflichtkurse: 

  • Kommunikationstraining / Überbringen von schlechten Nachrichten - Aufklärungsgespräche
  • EKG- Interpretation
  • Urologie
  • Gerinnung/Antikoagulantien, Thrombembolieprohylaxe
  • Akute Wunde: Fokus Wundadaption (Nahtkurs)
  • Neurologie Advanced
  • Pädiatrische Notfälle

Weitere Wahlpflichtthemen in Planung: 

  • Onkologie Überblick
  • Ophthalmologie 
  • Rheumatologie
  • Alternativmedizin Grundlagen 

Insgesamt 8 Kurstage. 

Abschluss:

MC Prüfung klinische Fächer, 2 Fallanalysen/Praxisprojekte aus der eigenen Praxis (Dokumentation der klinischen Praxiserfahrungen im Lernportfolio, Gegenlesen und Feedback von Arbeiten der KollegInnen), OSCE Prüfung.

Modul 2 - Kommunikation - Beratung (5 ECTS)

Aufgrund einer individuellen Analyse, können folgende Wahlmodule/-kurse ausgewählt werden:

  • Motivierende Gesprächsführung
  • CCT Beratung und Shared Decision Making
  • CCT Diversitätskompetenz im Gesundheitswesen
  • CCT Patient Education
  • CCT Empowerment und Ressoucenorientierung
  • CCT Kommunikation - Begegnung auf Augenhöhe
  • CCT Kommunikation und Bewältigungsstrategien bei Kindern und Jugendlichen
  • CCT Dolmetschen in medizinischen Gesprächen
  • Digitale Medien in Schulung und Beratung
  • Wirkungsvoll überzeugen, überzeugend wirken
  • Erfolgreich kommunizieren als Health Professional

Weitere Module individuell in Absprache mit der Modulverantwortlichen gemäss Selbsteinschätzung

Abschluss: 

Erfolgreicher Besuch von 2-3 CCT (6 Tage), Integrationstag mit Präsentation eines Case Study.

Modul 3a / Modul 3b - Gesundheitswissenschaften / Projekt- und Qualitätsmanagement (5 ECTS)

Je nach Masterarbeit können Sie zwischen folgenden Modulen wählen: 

  • Gesundheitswissenschaften
  • Projekt- und Qualitätsmanagement

Methodik

  • Flipped classroom
  • Praktische Übungen
  • Vorlesungen
  • Rollenspiele und Fallbeispiele
  • Reflexions- und Praxisaufträge einzeln oder in Gruppen
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, d.h. eine Kombination aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

Unterricht

Der Präsenzunterricht wird in Tages-/ und Zweitagesblöcken, verteilt über ca. ein Jahr, angeboten. Pro Modul ist mit einem Arbeitsaufwand von 150 Stunden (davon ca. 1/3 Präsenzunterricht) zu rechnen. Der Arbeitsaufwand für das gesamte CAS beträgt 450 Stunden. Die Module sowie ausgewählte Themen aus Modul 1 können auch einzeln besucht werden. Das CAS muss innerhalb von vier Jahren abgeschlossen werden.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Modul 1 – Klinisch medizinische Kompetenzen ProficientKursdaten 2021 (Änderungen vorbehalten):

Pflichttage:

Kursdaten 2022 in Planung / Pflichttage: 

Wahlpflichttage (2 Themen müssen zu den Pflichttagen - Obligatorische Themen - ausgewählt werden):

Kursdaten 2022 in Planung / Wahlpflichttage: 

Wahlpflichtthemen in Planung:

  • Onkologie Übersicht
  • Ophthalmologie
  • Rheumatologie
  • Alternativmedizin Grundlagen

Modul 2 - Kommunikation - Beratung:

Wahlmodule / -kurse:

Modul 3a / 3b - Gesundheitswissenschaften / Projekt- und Qualitätsmanagement:

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
laufend auf Anfrage Anmeldung