Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Weiterbildung

«Wir geben Impulse für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung.»

Cornelia Struchen, Leiterin Weiterbildung Ergotherapie

Unser Angebot richtet sich an Berufsleute, die ihre Fähigkeiten ausweiten, vertiefen und perfektionieren möchten. Dabei profitieren die Teilnehmenden von der interprofessionellen Kultur am Departement Gesundheit.

Die ergotherapeutische Berufspraxis erfordert zunehmend wissenschaftliches Know-how und regelmässig aktualisiertes Fachwissen. Zudem müssen Berufsleute dem Anspruch an wirksame, zweckmässige und wirtschaftliche Behandlungen gerecht werden. In unseren Weiterbildungsangeboten liefern wir das nötige Rüstzeug und eröffnen neue berufliche Perspektiven. Wir bieten Ihnen ein attraktives Angebot an berufsspezifischen und interprofessionellen Weiterbildungen. 

Modulares System

Die Weiterbildungen am Institut für Ergotherapie sind im Baukastensystem aufgebaut:

  • Ein MAS (Master of Advanced Studies) setzt sich aus drei CAS (Certificate of Advanced Studies) und einer Masterarbeit zusammen.
  • Ein CAS wiederum besteht aus drei Modulen, welche auch einzeln besucht werden können. Bereits erbrachte Lernleistungen aus diesen Modulen können bei einem späteren CAS oder MAS angerechnet werden.

Mit diesem Aufbau ermöglichen wir Interessentinnen und Interessenten ein Maximum an Wahlfreiheit.

Die Grafik veranschaulicht den modularen Aufbau. Ein Master in Advanced Studies setzt sich zusammen aus 3 Certificate of Advanced Studies und dem Mastermodul zusammen.

Unser Team – Ihre Ansprechpersonen

Wir beraten Sie gerne zu Aufnahmebedingungen und zum Ablauf der Weiterbildungen. Richten Sie Ihre Fragen per Mail oder Telefon an das Weiterbildungssekretariat oder an die zuständigen Leiterinnen der Bildungsgänge.

Weiterbildungsbroschüre Ergotherapie