Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Winter School

Interprofessionelle Herausforderungen im Gesundheits- und Sozialbereich: 9. Januar – 3. Februar 2023

Eine Kooperation zwischen den ZHAW-Departementen Gesundheit und Soziale Arbeit sowie dem INUAS und dem COHEHRE-Netzwerk.

Das Departement Gesundheit der ZHAW in Winterthur, Schweiz, freut sich sehr, die International Winter School 2023 anzukündigen!

Seien Sie dabei an der International Winter School 2023!

Die Winter School bietet Schweizer und internationalen Studierenden die einmalige Gelegenheit, gemeinsam Ähnlichkeiten und Unterschiede in der interprofessionellen Zusammenarbeit im Gesundheits- und Sozialbereich zu erleben. Im Rahmen von Rollenspielen, Institutionsbesuchen und interaktiven Workshops lernen die Teilnehmenden mehr über die Zusammenarbeit in interprofessionellen Teams sowie über den Umgang mit Klient:innen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund.

Working with the different professions gave me a wide range of knowledge, which allowed me to know about the area of work of the other professions and the techniques by which all the professions can work in a connected manner. The week was filled with so much enthusiasm that being in a different time zone did not make me feel less interested in it.

Shuchismita Ghosh, Christ University Bangalore, India

Interprofessionelle Herausforderungen im Gesundheits- und Sozialbereich

Was kann ich von der Winter School erwarten?

Gemeinsam lernen Schweizer und internationale Studierende aus dem Gesundheits- und Sozialbereich die interprofessionelle Zusammenarbeit in diesen Bereichen kennen.

Angehende Gesundheitsfachpersonen und Sozialarbeitende erlangen neue Kompetenzen im Umgang mit komplexen und herausfordernden interprofessionellen Situationen und loten verschiedene Möglichkeiten der effizienten Zusammenarbeit aus.

Wer kann teilnehmen?

Wir heissen internationale Studierende, insbesondere jene unserer Partnerhochschulen, aus dem Gesundheits- und Sozialbereich herzlich willkommen. Schliessen Sie sich den 450 ZHAW-Bachelor-Studierenden im dritten Studienjahr aus den Bereichen Hebamme, Pflege, Ergotherapie, Physiotherapie, Gesundheitsförderung und -prävention sowie der Sozialarbeit an.

Die Kurse richten sich in erster Linie an Bachelor-Studierende. Auch Master-Studierende sind herzlich eingeladen. Da praktische Erfahrung für die Teilnahme an der Winter School erforderlich ist, sollten Teilnehmende mindestens im zweiten Jahr Ihres Bachelor-Studiums sein.

Der Kurs “Creating meaningful and impactful solutions” steht Studierenden ALLER Bereiche offen und beschränkt sich nicht auf den Gesundheits- und Sozialbereich. Der Kurs “Occupational therapists’ professional identity: contributing to the visibility of the profession” ist für Studierende des Bereichs Ergotherapie vorgesehen.

In welcher Sprache werden die Kurse angeboten und welches Sprachniveau brauche ich?

Einige Kurse werden auf Englisch, andere auf Deutsch durchgeführt. Bitte prüfen Sie in den Kursdetails unten, ob der von Ihnen gewählte Kurs in der bevorzugten Sprache angeboten wird. Für die Teilnahme ist ein Sprachniveau von B1 - B2 erforderlich.

Wie viele ECTS kann ich erlangen und wie viel Eigenleistung ist erforderlich?

Für jeden Kurs erhalten Sie 2 ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) bei einem Arbeitsaufwand von 50-60 Stunden. Eine Vorbereitungsaufgabe, die Vollzeitteilnahme an den fünf Kurstagen und ein bestandener Leistungsnachweis am Ende der Woche sind erforderlich. Pro Woche kann ein Kurs (Vollzeit) gebucht werden.

Alle Kurse finden von Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (MEZ) statt, sofern nicht anders angegeben.

In welchem Format werden die Kurse durchgeführt?

Die meisten Kurse werden vor Ort in Winterthur und einzelne Kurse online durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass sich das Format der Vor-Ort-Kurse aufgrund der epidemiologischen Lage ändern kann.

Wieviel kostet die Kursteilnahme?

Die Kursgebühr beträgt EUR 50,00 pro Vollzeitkurs. Der Gesamtbetrag wird bei der Registrierung erhoben.

Kann ich eine Registrierung annullieren?

Wenn ein Kurs aufgrund von Bestimmungen der Schweizer Behörden oder der ZHAW nicht wie geplant durchgeführt werden kann, behält sich die ZHAW das Recht vor, Anpassungen vorzunehmen oder einen Kurs abzusagen. Angemeldete Teilnehmende werden so früh wie möglich über die Änderungen informiert. Studierende, die aufgrund von Kursanpassungen der ZHAW (z.B. Wechsel von einem Präsenz- zu einem Online-Format) nicht teilnehmen möchten, erhalten keine Rückerstattung. Von der ZHAW stornierte Kurse werden vollumfänglich rückerstattet. Weitergehende Ansprüche auf Schadenersatz sind ausgeschlossen.

Attending the Winter School at the ZHAW School of Health Sciences has revitalized my perception of my professional identity and sparked a need to push harder for visibility. Despite the time zone issue in joining virtually from the United States, my enjoyment of presentations and collaboration motivated me to get up each day. This was truly an amazing experience and I recommend this to any OT students who are able to attend!

Siarah Jones, Tufts University Boston, USA

Kursübersicht

Woche 1: 9. – 13. Januar 2023

Woche 2: 16. – 20. Januar 2023

Woche 3: 23. – 27. Januar 2023

Woche 4: 30. – 3. Februar 2023

I really enjoyed the virtual week in Switzerland. It was easy for me to lose my inhibitions about speaking English. Everyone was accepted and was able to contribute their strengths, and in the group you were very well supported in case of problems and difficulties. It was a week full of inspiration and fun. The structure of the seminar was very diverse and entertaining. I am already looking forward to the Winter School 2023.

Angelique Teßmann-Schnakenberg, Hochschule Bremen, Germany

Detailinformationen zu den Kursen

Beratung (German only)

Daten 9. – 13. Januar 2023 (Kurs A)
23. – 27. Januar 2023 (Kurs B)

Der gleiche Kurs wird zweimal durchgeführt.
   
Sprache Deutsch    
Lernformat Der Kurs wird vor Ort durchgeführt, mit Online-Elementen.
Anwesenheit an der ZHAW in Winterthur wird für die ganze Woche vorausgesetzt.
   
Beschreibung Praxisorientiert und mittels ausgewählter Konzepte entwickeln und vertiefen wir Fähigkeiten für eine personenzentrierte und prozessorientierte Beratung. In Workshops thematisieren wir verschiedene methodische Ansätze und das Vorgehen in spezifischen Beratungsthemen und -feldern. In Kleingruppen praktizieren und reflektieren wir verschiedene Aspekte der Beratung.    

Krisen und Coping (German only)

Daten 16. – 20. Januar 2023 (Kurs A)
30. Januar – 3. Februar 2023 (Kurs B)

Der gleiche Kurs wird zweimal durchgeführt.
   
Sprache Deutsch    
Lernformat Der Kurs wird vor Ort durchgeführt.
Anwesenheit an der ZHAW in Winterthur wird für die ganze Woche vorausgesetzt.
   
Beschreibung Es gibt verschiedene Arten von Krisen und Bewältigungsstrategien. Wir thematisieren Stress, Burnout, Krise und Trauma sowie Bewältigung aus psychologischer, soziologischer und neurobiologischer Sicht. Die Teilnehmenden reflektieren ihre eigenen Bewältigungsstrategien und Verhaltensweisen und lernen, wie sie als Gesundheitsfachpersonen in akuten Krisensituationen unterstützen können.    

Interprofessionelle Zusammenarbeit in komplexen Fällen (German only)

Daten 16. – 20. Januar 2023 (Kurs A)
23. – 27. Januar 2023 (Kurs B)

Der gleiche Kurs wird zweimal durchgeführt.
   
Sprache Deutsch    
Lernformat Kurs wird vor Ort durchgeführt, mit Online-Elementen.
Anwesenheit an der ZHAW in Winterthur wird für die ganze Woche vorausgesetzt.
   
Beschreibung Jeder Gesundheitsberuf hat seine eigene Philosophie und seine eigenen Paradigmen, und es gibt verschiedene Modelle der multi-, inter- und transprofessionellen Zusammenarbeit. Wir diskutieren den Wert der interprofessionellen Zusammenarbeit und mögliche Stolpersteine. Ein Besuch in einer ausgewählten Institution des Schweizer Gesundheitswesens vermittelt einen Einblick in die Praxis der interprofessionellen Teamarbeit.    

Diversity in Health Professions (English only)

Dates

9 – 13 January 2023 (course A)
16 – 20 January 2023 (course B)

The same course is held twice
 

Language

English  

Learning format

Course A: online course
Course B: on-site course
, on campus presence in Winterthur for whole week required
 

Short description

We will discuss concepts of diversity and intercultural communication and apply them to practical situations. Students will develop their competence in dealing with culturally diverse people at work and develop skills to interact more effectively with people from different backgrounds by means of case studies, simulations, games and working on critical incidents.  

Working Together in Health and Social Care at Home and Abroad (English only)

Dates 30 January – 3 February 2023    
Language English    
Learning format Online course    
Short description Students from different countries and different professions in the health and social care system meet, share, and learn together. In a mixture of e-learning sequences and online meetings, we will compare professional and interprofessional identities as well as interprofessional collaboration from an international perspective and against the backdrop of different fields of practice.    

Angebote für Menschen in schwierigen Lebenssituationen (German only)

Daten 9. – 13. Januar 2023 (Kurs A)
30. Januar – 3. Februar 2023 (Kurs B)

Der gleiche Kurs wird zweimal durchgeführt.
   
Sprache Deutsch    
Lernformat Der Kurs wird vor Ort durchgeführt.
Anwesenheit an der ZHAW in Winterthur wird für die ganze Woche vorausgesetzt.
   
Beschreibung Wir fokussieren auf Angebote für Menschen in gesundheitlich und sozial schwierigen Lebenssituationen an der interprofessionellen Schnittstelle zwischen Sozial- und Gesundheitswesen. Inputreferate und zwei Besuche in ausgewählten Institutionen erlauben einen vertieften Einblick. In Gruppen reflektieren Teilnehmende die bestehende Praxis und entwickeln Ansätze zur Weiterentwicklung.    

Study Visits to Swiss Health and Social Care Institutions (English only)

Dates 9 – 13 January 2023    
Language English    
Learning format On-site course
On campus presence in Winterthur for whole week required
   
Short description We will travel from Winterthur to Zurich and into the mountains to visit different institutions where health and social work professionals work together. Jointly, we will learn about and reflect on the challenges of their daily interprofessional work. Presentations of each participating country’s health and social care system broaden the perspective beyond students’ own health and social system.    

Ethik für alle (German only)

Daten 9. – 13. Januar 2023 (Kurs A)
23. – 27. Januar 2023 (Kurs B)
30. Januar – 3. Februar 2023 (Kurs C)
Der gleiche Kurs wird dreimal durchgeführt.
   
Sprache Deutsch    
Lernformat Der Kurs wird vor Ort durchgeführt.
Anwesenheit an der ZHAW in Winterthur wird für die ganze Woche vorausgesetzt.
   
Beschreibung Wir nutzen und erweitern Kommunikations-Skills im interprofessionellen Kontext anhand von Situationen mit ethischer Dimension. Auf der Grundlage eines Modells zur ethischen Entscheidungsfindung und unter Nutzung von ethischen Theorien diskutieren und reflektieren Teilnehmende Fallbeispiele in interprofessionellen Gruppen.    

Creating meaningful and impactful solutions (English only)

(Course open to students from ALL professions, not limited to health and social work)

Dates 23 – 27 January 2023    
Language English    
Learning format On-site course
On campus presence in Winterthur for whole week required
   
Short description Throughout the week, students will work in interdisciplinary teams on a project and learn to understand and solve real-world problems from the community. The learning is based on reflective practice and developing solutions through human-centered design principles. Students will engage with real people to understand their needs and use prototyping tools to test the ideas developed during the course. The business potential or financial impact of the ideas will be evaluated.    

Occupational Therapists’ Professional Identity: Contributing to the visibility of the Profession (English only)

(For Occupational Therapy students only) 

Dates 16 – 20 January 2023    
Language English    
Learning format On-site course
On campus presence in Winterthur for whole week required.
   
Short description Professional identity is an important factor in the development of a profession. In this course we want to increase the students’ professional identity as OTs and their understanding of a diverse profession. In international teams the students will have the chance to exchange, start building a network, reflect on their OT identities and increase their competence in intercultural teamwork.    

It was interesting to hear how health care professions in Switzerland are organized and structured. Some points are like what I know from Belgium, but there are also differences which I didn’t expect. When we worked together for a week on a project, we had interesting conversations and shared interesting information. The week with Swiss students and professionals has broadened my view as a health care professional.

Laura Hesters, Ghent University, Belgium

Hilfreiche Links für Teilnehmende, die von ausserhalb anreisen

Campusleben

Mobilität in der Schweiz

Übernachtung

Freizeit

Coronavirus

International Winter School an der ZHAW