Zulassung und Termine

Alle administrativen Informationen für ein Bachelorstudium für diplomierte Pflegende auf einen Blick.

Zulassungsbedingungen

Der Studiengang steht grundsätzlich Pflegefachpersonen mit einem Diplom in Pflege (AKP, PsyKP, KWS, IKP, DN II, HF) offen.

Zusätzliche Voraussetzungen sind:

  • SRK-registriertes Diplom
  • Englischnachweis (First Certificate)*
  • Gute Anwenderkenntnisse in den Office-Programmen
  • Fremdsprachige Personen, die ihre Ausbildung nicht in deutscher Sprache abgeschlossen haben, müssen vor Studienbeginn das Deutschniveau C2 (Zentrale Oberstufenprüfung ZOP) des Goethe-Instituts nachweisen können.*
  • Der Besuch einer Info-Veranstaltung zum Bachelorstudiengang für diplomierte Pflegende ist obligatorisch (formale Zulassungsbedingung).

* Falls diese Voraussetzung zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht erfüllt ist, muss der Nachweis bis spätestens 30. November unaufgefordert eingereicht werden (andernfalls kann keine Zulassung zum Studium erfolgen).

Anmeldung BSc Pflege für diplomierte Pflegende

Im Anmeldeportal können Sie sich online für den Bachelor in Pflege für diplomierte Pflegende anmelden. Sie werden dabei durch den Anmelde-, Zulassungs- und Immatrikulationsprozess begleitet.

Weitere Informationen zur Online-Anmeldung

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren setzt sich zusammen aus:

  • der Prüfung der formalen Zulassungsvoraussetzungen anhand der detaillierten Bewerbungsunterlagen
  • einem Aufnahmegespräch von etwa einer Stunde.

Die Institutsleitung entscheidet über die definitive Aufnahme.

Gebühren / Kosten / Entlöhnung

Beschreibung Häufigkeit Kosten
Gebühr für Einschreibung zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.–
Gebühr für die Einschreibung in die Bachelor- und Masterstudiengänge [1] einmalig CHF 100.–
Studiengebühr für das Bachelor- und Masterstudium [2] pro Semester CHF 720.–
Semesterpauschale für beurlaubte Studierende [3] pro Semester CHF 300.–
Zusätzliche Studiengebühr für alle Studierenden ohne Schweizer Wohnsitz [4] pro Semester CHF 500.–
Mitgliederbeitrag Akademischer Sportverband Zürich (ASVZ) pro Semester CHF 30.–
Mitgliederbeitrag Verein Studierende (VSZHAW) pro Semester CHF 12.–
Gebühren für Auditorinnen und Auditoren (je nach Umfang besuchter Kurse) pro Semester CHF 100.– bis 600.–

[1] Wer sich nach einem erfolgreich absolvierten Aufnahmeverfahren auf den nächstmöglichen Termin für den Studiengang einschreibt, zahlt keine Gebühr für die Einschreibung.
[2] Gemäss §4 Verordnung über die Studiengebühren
[3] Beurlaubte Studierende sind gemäss § 25 Abs. 5 der Rahmenprüfungsordnung für Bachelor- und Masterstudiengänge an der ZHAW von der Studiengebühr befreit. Sie bezahlen für E-Mail-Account, Campuscard, Benützung Bibliothek und allg. Administration eine Semesterpauschale von CHF 300.– gemäss Reglement Gebühren und Kostenbeiträge. Diese Semesterpauschale wird auch bei Studierenden erhoben, die in den Bachelorstudiengängen des Departements Gesundheit das Zusatzmodul C besuchen, sowie bei Studierenden mit verzögertem Abschluss.
[4] Zusätzliche Studiengebühr für alle Studierenden, die sich zu Studienzwecken in die Schweiz begeben und im massgeblichen Zeitpunkt des Studienbeginns keinen zivilrechtlichen Wohnsitz in der Schweiz begründen. Gilt ausschliesslich gegenüber neu eintretenden Studierenden mit Wirkung ab HS 2012. Siehe Merkblatt für Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland

Zusätzliche Kosten

Beschreibung Häufigkeit Kosten
Aufnahmegespräch* einmalig CHF 600.-
Skriptenpauschale pro Semester CHF 35.-
Registrierung Diplomurkunde beim Schweizerischen Roten Kreuz einmalig CHF 130.-

* Eine allfällige Abmeldung vom Aufnahmegespräch muss spätestens eine Woche vor Termin schriftlich mit Brief (Poststempel) beim Studiengangsekretariat eingegangen sein. Wer unentschuldigt fernbleibt, schuldet den Betrag von CHF 600.-. Die Anmeldung für das Studium wird storniert und die Unterlagen werden retourniert.

Notebook

Für das Studium benötigen Sie ein persönliches Notebook. Dieses ist selbst zu finanzieren. Der vom Verein der Studierenden ZHAW (VSZHAW) betriebene Techshop bietet allen Studierenden Notebooks sowie weitere Artikel fürs Studium zu vergünstigten Konditionen.

Informationen und Anleitungen zum Arbeiten mit dem eigenen Notebook, insbesondere für den Zugriff auf die IT-Services der ZHAW, finden Sie auf der StudiPortal-Seite des IT-Support G.

Termine

Anmeldeschluss ist jeweils der 30. September. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert.

Das Bachelorstudium Pflege für dipl. Pflegende startet jeweils in der zweiten Februarhälfte (Kalenderwoche 8) und dauert fünf Semester.