Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bachelorstudium Gesundheit

Fünf Bachelorstudiengänge unter einem Dach.

Das Gesundheitswesen steht vor grossen Herausforderungen: Wir werden immer älter und unsere Ansprüche an Behandlung, Pflege und Rehabilitation steigen. Der technologische und medizinische Fortschritt erneuert das Berufsfeld laufend. Diese Veränderungen stellen hohe Anforderungen an die Gesundheitsfachleute sowie an ihre Aus- und Weiterbildung.

Bachelor Ergotherapie – «Tun tut gut»

Ergotherapeutinnen und -therapeuten unterstützen Personen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von einer Einschränkung bedroht sind. Ergotherapeutische Behandlung, Begleitung und Beratung dient dazu, die individuelle Lebensqualität und Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern.

Bachelor Gesundheitsförderung und Prävention

Der schweizweit erste Bachelorstudiengang in Gesundheitsförderung und Prävention hat im Herbstsemester 2016 erstmalig gestartet. Bewegung, Ernährung, psychische Gesundheit, Sucht- und Unfallprävention – mit Themen wie diesen setzen sich Gesundheitsförderinnen und -förderer in ihrem Berufsalltag auseinander.

Bachelor Hebamme – «Von Anfang an dabei»

Die Hebamme gewährt Frauen und ihren Familien eine kontinuierliche Unterstützung und Beratung während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Dabei arbeitet sie partnerschaftlich und einfühlsam mit den Frauen und Familien zusammen.

Bachelor Pflege – «Mitten im Leben»

Die Pflege ist ein vielschichtiges Berufsfeld, in dessen Zentrum der Mensch mit seinen gesundheitlichen, psychischen und sozialen Bedürfnissen steht. Die Pflege braucht Fachleute, die den Überblick in einem komplexen System haben und innovative Lösungen entwickeln.

Bachelor Physiotherapie – «Physiotherapie bewegt alle»

Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sind Fachleute für Bewegung: Sie entwickeln selbständig auf die Beschwerden und Ressourcen von Patienten abgestimmte Behandlungskonzepte zur Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Leistungsfähigkeit.