Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Winterthurer Ergo-Gipfel

Der Winterthurer Ergo-Gipfel ist eine Plattform für Ergotherapeutinnen und -therapeuten, die am Puls der Zeit bleiben möchten.

Konzept

Der Winterthurer Ergo-Gipfel besteht aus den drei Vortragsblöcken «Gipfelstürmer/-innen», «Erstbesteiger/-innen» und «Basislager». Dazwischen diskutierten und vernetzen sich die Teilnehmenden in «Seilschaften». 

Gipfelstürmer/-innen

Hauptvorträge von Referentinnen und Referenten, die das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten – etwa aus Sicht der Forschung, der Gesundheitspolitik oder Ergotherapie-Praxis.

Erstbesteiger/-innen

Kurzvorträge mit praktischen, pragmatischen Beispielen aus der Ergotherapie und möglichen künftigen Arbeitsfeldern der Ergotherapie.

Basislager

Minivorträge von Teilnehmerinnen und Teilnehmern – etwa zu Forschungsprojekten, Abschlussarbeiten oder Projektideen. Sie können etwa für ein Projekt werben, Verbündete suchen oder über Themen informieren, die für Ihre Berufskolleginnen und -kollegen interessant sein könnten.

Seilschaften

Jeder der drei Vortragsblöcke schliesst mit Gesprächsrunden mit den jeweiligen Referentinnen und Referenten ab. Sie entscheiden selber, bei welchen «Seilschaften» Sie mitdiskutieren wollen.