Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Zahlen & Fakten

Seit der Gründung im Jahre 2006 verzeichnet das Departement Gesundheit der ZHAW ein stetiges Wachstum.

Bachelor-Studierende

Immatrikulierte Bachelor-Studierende inkl. Studierende im Praktikumsjahr

Jahr (Stichtag: 15. Oktober) Anzahl
2017 1439
2016 1353
2015 1269
2014 1242
2013 1233
2012 1222
2011 1218
2010 1166
2009 1072
2008 785
2007 469
2006 217

Master-Studierende

Immatrikulierte Master-Studierende in den Master-Studiengängen*

Jahr (Stichtag: 15. Oktober) Anzahl
2017 166
2016 139
2015 137
2014 112
2013 93
2012 84
2011 67
2010 33

* Die Ergotherapie bietet zusammen mit der University of Brighton (GB), der Syddansk Universitet (DK); der Hogeschoolvan Amsterdam (NL) und dem Karolinska Institutet (S) den European Master of Science in Occupational Therapy an. Diese Studierenden sind in obiger Tabelle nicht mitgezählt.

Studierende Weiterbildung

Personen, die ein MAS-, DAS- oder CAS-Weiterbildungsangebot besuchten*

Jahr MAS DAS CAS
2017 145 42 281
2016 181 58 374
2015 173 36 193
2014 174 35 194
2013 106 13 169
2012 161 89 436
2011 93 17 67
2010 73 9 18
2009 0 0 30

* Teilnehmende können in mehr als einem Lehr- oder Studiengang ausgewiesen werden, wenn die Lehrgänge Teil modularer DAS- oder MAS-Weiterbildungsangebote sind.

Mitarbeitende

288 Mitarbeitende (33 Männer, 255 Frauen) teilen sich 195 Vollzeitstellen (Stichtag: 31.12.2017)

Leistungsbereich Vollzeitstellen
Ergotherapie 30
Gesundheitswissenschaften 30
Hebammen 25
Pflege 38
Physiotherapie 50
Direktionsstab, Dienste und Projekte, Kommunikation 22

Strategie Departement Gesundheit

Die Strategie des Departements Gesundheit der ZHAW richtet sich an alle Mitarbeitenden und gilt für alle Leistungs- und Supportbereiche. Die Departementsleitung verpflichtet die Mitarbeitenden, sich für die strategischen Ziele einzusetzen. In der vorliegenden Strategie sind das ZHAW-Leitbild und die Hochschulstrategie 2015−2025 berücksichtigt. Das 2008 verabschiedete Leitbild des Departements Gesundheit ist weiterhin gültig. Die konkrete Umsetzung der Strategie erfolgt mit entsprechenden Jahreszielen des Departements Gesundheit, seiner Institute und seiner Organisationseinheiten.

Kompetenz- und qualitätsorientiert

Die Absolventinnen und Absolventen des Departements Gesundheit der ZHAW verfügen über reflexive, professionelle, forschungs- und praxisbasierte Handlungskompetenzen für eine anspruchsvolle Berufstätigkeit im Gesundheitswesen. Das Departement Gesundheit der ZHAW strebt eine hohe Prozess-, Struktur- und Ergebnisqualität in allen Leistungsbereichen an und fördert seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Transformativ

Das Departement Gesundheit der ZHAW übernimmt Mitverantwortung für eine kulturell, ökonomisch, sozial und technisch fundierte Zukunftsfähigkeit unseres Gesundheits- und Krankheitsverhaltens sowie unseres Gesundheitswesens. Transformative Bildung will Studierende befähigen, Entwicklungs-, Wandlungs- und Umgestaltungsprozesse zu verstehen und später als Berufstätige aktiv voranzutreiben. Transformative Forschung und Entwicklung unterstützt damit die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft.

Europäisch

Das Departement Gesundheit der ZHAW ist regional und national integriert, es kooperiert mit internationalen Partnern und orientiert sich an globalen Herausforderungen der Gesundheit und des Gesundheitswesens mit einem Fokus auf Europa.