Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Klinisch medizinische Kompetenzen Proficient

Anmelden

Aufbauend auf die im Modul 1 des CAS  2 – Klinisch-medizinische Kompetenzen Advanced  absolvierten Vertiefungskurse wird das Fachwissen weiter vertieft. Die Fachinhalte werden durch sehr versierte klinische Dozierende vermittelt und werden fachübergreifend-vernetzend präsentiert. Die Studierenden bringen eigene Fälle ein, die intensiv mit den jeweiligen Fachexperten diffentialdiagnostisch diskutiert werden. Die Studierenden vertiefen sich in Fachkompetenzen, um im Berufsalltag ärztliche Aufgaben eigenständig, nach Delegation durch ärztliche Seite, auszuführen. Der Unterricht wird mit dem Modell des Flipped Classroom gestaltet.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: "Thema des gewählten Vertiefungskurses Proficient" (5 ECTS)

Start: laufend

Dauer: 8 Tage + Workshadowing Ausland

Kosten: CHF 2'500.00

Durchführungsort: 


ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Teilnehmende, welche das CAS 2 – CAS Klinische Fachspezialisten Advanced erfolgreich abgeschlossen haben

Einzelne Kurstage können auch von Einzelpersonen mit einem BSc oder HF Abschluss in einem Gesundheitsberuf besucht werden, wenn sie den entsprechenden Basic und Advanced Kurs besucht haben

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • komplexe interdisziplinäre Fälle zu analysieren und differenzieren und fachlich korrekte und evidenzbasierte Entscheidungen zu fällen, Untersuchungen anzuordnen, durchzuführen und ihre fachliche Meinung in einem grösseren Gremium zu vertreten.
  • andere Arbeitsfelder der PA zu beschreiben und kritisch zu reflektieren.

Zu erwerbende Kompetenzen:

In der Rolle als Experte / der Expertin im klinisch-medizinischen Bereich

Die Teilnehmenden zeigen anhand von komplexen, multimorbiden Fällen folgende Entrustable Professional Activities (EPAs 1-9, gemäss Profiles 2017*):

  • Erhebt im jeweiligen Fachgebiet eine relevante, prägnante und genaue Anamnese mit dem Patienten und anderen Quellen.
  • Führt eine gezielte oder detaillierte körperliche Untersuchung durch, die den Symptomen des Patienten entspricht und auf die Diagnosefrage ausgerichtet ist.
  • Analysiert und interpretiert Daten, erstellt eine Diagnose und macht sich differenzialdiagnostische Überlegungen.
  • Ordnet diagnostische Untersuchungen in alltäglichen Situationen an und interpretiert die Resultate evidenzbasiert.
  • Führt unter Aufsicht Untersuchungs- und Therapieverfahren durch.
  • Erkennt und behandelt Notfälle korrekt.
  • Erarbeitet und verordnet in Zusammenarbeit mit Patienten und Angehörigen und anderen Health Professionals einen Massnahmen-/Therapieplan in alltäglichen Situationen.
  • Dokumentiert und präsentiert die klinische Begegnung und organisiert Verlegungen und Übergaben.
  • Beteiligt sich an einer Kultur der Sicherheit und fortlaufender Verbesserung der Qualität.

Inhalt

Für den Abschluss von Modul 1 müssen 8 Themen (6  Pflichtthemen plus 2 Wahlpflichtthemen) absolviert und abgeschlossen werden. Voraussetzung für die Kurse Proficient ist der bereits abgeschlossene jeweilige Kurs Advanced.

Dieses Modul wird an den CAS Klinische Fachspezialisten Proficient angerechnet.

Obligatorisch:

  • Bildgebende Diagnostik Proficient
  • Pharmakologie Proficient
  • Differentialdiagnostik und klinische Fälle (2 Tage) 
  • Differentialdiagnostik: Fokus Labordiagnostik
  • Gynäkologie

Wahlpflichtkurse: 

  • EKG- Interpretation
  • Urologie
  • Gerinnung/Antikoagulantien, Thrombembolieprohylaxe
  • Akute Wunde: Fokus Wundadaption (Nahtkurs)
  • Neurologie Advanced
  • Pädiatrische Notfälle
  • Kommunikationstraining: Überbringen von schlechten Nachrichten - Aufklärungsgespräche, Visite

Weitere Wahlpflichtthemen in Planung: 

  • Onkologie Überblick
  • Ophthalmologie 
  • Rheumatologie
  • Alternativmedizin Grundlagen 

Insgesamt 8 Kurstage. 

Abschluss:

MC Prüfung klinische Fächer, 2 Fallanalysen/Praxisprojekte aus der eigenen Praxis (Dokumentation der klinischen Praxiserfahrungen im Lernportfolio, Gegenlesen und Feedback von Arbeiten der KollegInnen), OSCE Prüfung.

Methodik

 Flipped classroom:

  • Umfangreicher Vorbereitungsaufträge mit Fällen und Fragestellungen und eigene Fallbeschreibungen
  • Diskussion der Resultate im Plenum mit ausgewiesenen Experten
  • Präsentation einer Fallanalyse in der Lerngruppe
  • Praxisnachweise und Berichte

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Dr. med. Rajha Pereira (Modulverantwortlicher)

Ärzte und Fachspezialisten aus verschiedenen Kliniken 

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Modul 1 – Klinisch medizinische Kompetenzen Proficient - Kursdaten 2021 (Änderungen vorbehalten):

Pflichttage:

28.10.2021 + 2022: Differentialdiagnostik und klinische Fälle (2 Tage) 

13.11.2021: Differentialdiagnostik: Fokus Labordiagnostik (Ausschreibung folgt)

27.11.2021Bildgebende Diagnostik Proficient

11.12.2021Pharmakologie Proficient

Kursdaten 2022 (Änderungen vorbehalten):
Datum folgt
Gynäkologie
Datum folgt: Tag 1 Differentialdiagnostik und klinische Fälle

Wahlpflichttage (2 Themen müssen zu den Pflichttagen - Obligatorische Themen - ausgewählt werden):

25.11.2021EKG-Interpretation 

26.11.2021: Akute Wunde: Fokus Wundadaption (Nahtkurs) 

Kursdaten 2022 folgen:

27.10.2022: Gerinnung/Antikoagulantien, Thrombembolieprohylaxe

11.11.2022: Pädiatrische Notfälle 

Datum folgtUrologie 

Datum folgt: Neurologie Advanced

Datum folgt: Kommunikationstraining: Überbringen von schlechten Nachrichten - Aufklärungsgespräche, Visite

Wahlpflichtthemen in Planung:

Onkologie Übersicht

Ophthalmologie

Rheumatologie

Alternativmedizin Grundlagen

Abschluss: MC Prüfung klinische Fächer, 2 Fallanalysen/Praxisprojekte aus der eigenen Praxis (Dokumentation der klinischen Praxiserfahrungen im Lernportfolio, Gegenlesen und Feedback von Arbeiten der KollegInnen), OSCE Prüfung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
laufend laufend Anmeldung