Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Advanced Practice Nursing (APN)

Advanced Practice Nurses (APN) nehmen in der Schweiz vermehrt eine Schlüsselfunktion in Pflegepraxis und Pflegeforschung ein. Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns mit dieser neuen Rolle, dem Umfeld sowie der Zukunft der Pflege. Seit über zehn Jahren bieten wir mit dem APN-Symposium eine Diskussions-Plattform rund um den Einsatz von Pflegefachpersonen mit erweiterten fachlichen und methodischen Kompetenzen.

Am APN Symposium im 2020 stand eine für die Schweiz relativ neue Rolle im Zentrum. Der Einsatz von Nurse Practitioners (NP) in der Praxis und die Schnittstellen zwischen NPs und Management. Dabei wurden speziell jene Personen angesprochen, welche die neuen Rollen implementieren, unterstützen, verstehen, finanzieren und in Leitungsgremien vertreten müssen: die Managerinnen und Manager.

Interprofessionelles Symposium zu Advanced Practice

Im 2021 findet erstmals ein interprofessionelles Symposium zu Advanced Practice statt. «Die Gesundheitsversorgung der Zukunft gestalten» – unter diesem Titel veranstalten die Professionen Ergotherapie, Hebammen, Pflege und Physiotherapie des ZHAW-Departements Gesundheit am 27. März 2021 einen gemeinsamen Anlass.

Das Symposium greift die gesundheitspolitische Strategie des Bundesrats 2030 auf und beleuchtet, wie Gesundheitsfachpersonen in Advanced Practice Rollen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in interprofessionellen Settings beitragen und die Veränderungen im Gesundheitswesen gestalten können. Die Referentinnen und Referenten legen die gesundheits- und bildungspolitischen Anforderungen sowie Herausforderungen dar und diskutieren gemeinsam. Der zweite Programmteil ist den einzelnen Professionen gewidmet. Jede Berufsgruppe diskutiert die für sie aktuellen Themen mit nationalen und internationalen Referierenden.