Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Projekt- und Qualitätsmanagement

Mit dieser Weiterbildung erweitern Sie Ihre Kompetenzen, um ein Praxisentwicklungsprojekt zielführend zu initiieren und umzusetzen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung Projekt- und Qualitätsmanagement (5 ECTS)

Start:

02.05.2023

Dauer:

150 Stunden

Kosten:

CHF 2'550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Kosten bei gleichzeitiger Buchung des
CAS Leadership und Projektmanagement
MAS Hebammenkompetenzen plus
MAS in Ergotherapie
CHF 2'400.00

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Fachpersonen aus den Bereichen Pflege, Ergotherapie, Hebamme, Physiotherapie und Public Health sowie weitere Berufsgruppen im Gesundheitswesen

Ziele

Absolventinnen und Absolventen

  • sind in der Lage, ein Qualitätsentwicklungsprojekt von mittlerer Komplexität, zielgerichtet und bedarfsgerecht zu planen, durchzuführen und zu evaluieren,
  • erstellen einen differenzierten Projektantrag für ein evidenzbasiertes Qualitätsentwicklungsprojekt,
  • nutzen Instrumente und Methoden, die bei der Implementierung des Projekt- und Qualitätsmanagements in den verschiedenen Phasen verwendet werden.

Inhalt

Um mit Veränderungen und komplexen Problemen der Praxis zielführend umgehen zu können, sind neben Fachwissen auch Kenntnisse im Projekt- und Qualitätsmanagement gefragt. Finanzielle sowie personelle Ressourcen sind limitiert und verlangen von Projektleitenden einen sorgsamen Umgang.

Im Modul Projekt- und Qualitätsmanagement erwerben Sie Kompetenzen, um Veränderungen in der Praxis voranzubringen und um die Qualität zu optimieren. Sie erlangen Grundlagenwissen in Projekt- und Qualitätsmanagement und Best Practice Ansätzen. Damit Sie Projekte umsetzen können, erwerben Sie die Methoden und Instrumente der Projektinitiierung, -planung, -durchführung und -evaluation. Auf der Grundlage von systemischen Analysen erstellen Sie einen Projektantrag für ein realisierbares Projekt. Um eine optimale Qualität des Projektausgangs zu erreichen, befassen Sie sich mit dem Qualitätsmanagementprozess sowie mit unterschiedlichen qualitativen und quantitativen Datenerhebungs- und Analysemethoden.

Dieses Modul ist anrechenbar an das CAS Klinische Fachspezialisten Proficient.

Themen

  • Projektmanagement: Initiierung, Planung, Durchführung und Evaluation
  • Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen
  • Qualitätsmanagement: PDCA-Zyklus
  • Erhebungs- und Analysemethoden: Systemisch, qualitativ und quantitativ

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend und nach dem Blended-Learning-Format aufgebaut. Blended Learning kombiniert E-Learning mit Präsenzlehre und unterstützt das berufsbegleitende, zeitlich und örtlich flexible Lernen.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Bachelor of Science in einem Gesundheitsberuf oder Nachträglichem Titelerwerb (NTE)
  • Zwei Jahre Berufserfahrung, gute Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur, Zugang zum Praxisfeld
  • Diplomierte Gesundheitsfachpersonen ohne Hochschulabschluss können im Rahmen eines Äquivalenzverfahrens aufgenommen werden.

Anmeldeinformationen

Der Zeitaufwand beträgt 150 Stunden.

Kursdaten 2023 : (Änderungen vorbehalten)

02.05.2023 (Webinar Vormittags, Moduleinführung)
15.06.2023 (Webinar ganztags)
29.06.2023 (Webinar ganztags
03.07.2023 (Webinar ganztags)
04.07.2023 (Webinar ganztags)
22.08.2023 (Präsenzveranstaltung)
21.09.2023 (Präsenzveranstaltung)
03.10.2023 (Präsenzveranstaltung)
04.10.2023 (Präsenzveranstaltung)
05.10.2023 (Präsenzveranstaltung)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
02.05.2023 02.04.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads