Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Symposium «Muskuloskelettale Physiotherapie»

Symposium Muskuloskelletale Physiotherapie - Manuelle Therapie quo vadis?

16. März 2019

9:00 - 16:30 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Die Manuelle Therapie ist ein wichtiger Bestandteil beim Management von muskuloskelettalen Beschwerden. Ein Grundpfeiler bildet dabei die Anwendung von standardisierten und evidenzbasierten Assessments. Kontrovers diskutiert werden in der Literatur hingegen die Interventionen; wieviel hands-on oder hands-off entsprechen einem gezielten Behandlungsansatz?

«Manuelle Therapie – quo vadis.» Am Symposium beleuchten und diskutieren wir die fachliche und berufspolitische Entwicklung von der manuellen zur muskuloskelettalen Therapie.

Wir würden uns freuen, Sie am Symposium der SVOMP und ZHAW begrüssen zu dürfen, um mit Ihnen in den Austausch und in die Diskussion zu treten.

Prof. Dr. Omega E. Huber
Leiterin Weiterbildung und Dienstleistung
Institut für Physiotherapie, ZHAW

Prof. Dr. Hannu Luomajoki
Leiter MAS Muskuloskelettaler Physiotherapie, ZHAW

Marion Schreiner
Vorstand svomp

Anmeldung

ist ab dem 26.11.2018 möglich.

­

Veranstalter

Das Institut für Physiotherapie der ZHAW und der Schweizerische Verband Orthopädischer Manipulativer Physiotherapie (svomp) führen das Symposium Muskuloskelettale Physiotherapie gemeinsam durch.