Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vertiefungskurs medizinische Grundlagen - Flüssigkeits- und Elektrolytmanagement

Klinische Fachspezialisten/innen müssen Abweichungen im Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt erkennen und adäquat handeln können.

Dieser Kurs ist anrechenbar an das Modul 1 - Medizinische Grundlagen, des CAS Klinische Fachspezialistin/Klinischer Fachspezialist, sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: Flüssigkeits- und Elektrolytmanagement

Start: 28.08.2020, 17.07.2021

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 250.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 


ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Klinische Fachspezialisten/innen, Assistenzärzte (frische Studienabgänger)
Fachpersonen aus Gesundheitsberufen (BSc./HF), die sich mit der Thematik vertieft befassen wollen und in ihrer Arbeitspraxis mit Flüssigkeits- und Elektrolytmanagement zu tun haben.

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • Haben Kenntnisse über die Flüssigkeitsverteilung im menschlichen Körper (intra-/extrazellulär, interstitiell und intravasal)
  • Können beschreiben, wie sich der osmotische Druck des Plasmas verhält und welche Faktoren ihn beeinflussen
  • Kennen die Unterschiede der hypotonen und der hypertonen Dehydration, sowie der hypertonen, isotonen und hypotonen Hyperhydration
  • Erkennen Symptome einer Elektrolytstörung (Natrium / Kalium / Magnesium) und wissen Notfallmassnahmen einzuleiten
  • Vertiefen ihr Wissen über den Säuren-/Basenhaushalt (Azidose, Alkalose) und können häufige Störungen interpretieren und behandeln
  • Können den Flüssigkeitsbedarf eines Patienten berechnen
  • Kennen Fallstricke von Wasser- Elektrolytstörungen, die es zu vermeiden gilt (osmotische Demyelinisierung)

Inhalt

Allgemeine Grundlagen und Kenntnisse:

  • Flüssigkeitshaushalt
  • Osmose/Diffusion/Konvektion/Osmotischer Druck

Dehydration und Hyperhydration:

  • Kenntnisse über die verschiedenen Formen, deren Ursache und Behandlung

Elektrolythaushalt:

  • Natrium / Kalium / Magnesium: Hypo’s oder Hyper: Erkennen, Abklären, Behandeln

Volumenmanagement: Kenntnisse über das perioperative Volumenmanagement:

  • Steuerung der Volumentherapie
  • Unterschiede zwischen Kolloiden-/ und Kristalloiden kennen
  • Standardtherapie für gewisse Krankheitsbilder verstehen

Säure-Basen-Haushalt:

  • Interpretation der Blutgasanalyse
  • Azidosen / Alkalosen
  • Lebensbedrohliche Zustände: rasches Erkennen, korrektes Handeln

Methodik

Flipped classroom:

  • Umfangreicher Vorbereitungsauftrag mit Fällen und Fragestellungen
  • Diskussion der Resultate im Plenum mit ausgewiesenen Experten
  • Schriftliche Nachbereitung der Fälle für die ganze Gruppe
  • Erstellen von MC Fragen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Dr. med. Manuel Zimmermann, Leitender Arzt Zentrum für Intensivmedizin, KSW

Anmeldung

Zulassung

Ausbildung in Gesundheitsberufen

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2020 / 2021: (Änderungen vorbehalten)

Freitag, 28.08.2020
Samstag, 17.07.2021

 

Unterrichtszeiten:
09.15 - 16:30 Uhr (Freitag)
08:30 - 15:30 Uhr (Samstag)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
28.08.2020 28.07.2020 Anmeldung
17.07.2021 17.06.2021 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads