Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Physiotherapie für Sehbehinderte

Auch blinde und sehbehinderte Menschen können an der ZHAW Physiotherapie studieren. 

Die Bachelor-Ausbildung erfolgt an der ZHAW in Winterthur und besteht aus einem dreijährigen Vollzeitstudium und einem anschliessenden zehnmonatigen Zusatzmodul. Das Studium dauert je nach Behinderungsgrad bis zu ca. 20% länger.

Zulassungsbedingungen

Nebst den formalen Zulassungsbedingungen (Berufs-, Fach- oder gymnasiale Maturität) setzt der Bachelorstudiengang Physiotherapie hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie gute analytische Fähigkeiten, Bewegungsgefühl und ausgeprägtes manuelles Geschick voraus. Studierende brauchen eine schnelle Auffassungsgabe und bringen nebst viel Eigeninitiative auch das nötige Flair für den Umgang mit Menschen mit. 

Speziell für blinde und sehbehinderte Studierende haben sich zudem folgende Voraussetzungen als unentbehrlich erwiesen:

  • Sehr gute PC-Kenntnisse, eigenes Notebook
  • Beherrschen eines eigenen mobilen Notizsystems für den Unterricht und geeignete Lernstrategien
  • Hohe Mobilität und gute räumliche Orientierung, gutes Vorstellungsvermögen
  • Akzeptierender und unkomplizierter Umgang mit der eigenen Sehbehinderung
  • Bewegungserfahrung und gutes Körpergefühl
  • Zusatzmodul A (Vorpraktikum mind. 8 Wochen); Schnuppertag von 8 Stunden in einer Praxis, die von sehbehinderten oder blinden Physiotherapeuten geführt wird.

Aufnahmeverfahren

Wir empfehlen, mit den Vorbereitungen rund 1 Jahr vor gewünschtem Studienbeginn zu starten.

  • An der Ausbildung Interessierte durchlaufen vorab einen Eignungstest bei der Schweizerischen Fachstelle für Sehbehinderte im beruflichen Umfeld (SIBU). Dieses Assessment ermöglicht eine sehbehindertentechnische Standortbestimmung und liefert Informationen über weiter zu treffende Vorbereitungen.
  • Anschliessend findet das ZHAW-Auswahlverfahren regulär und mit den notwendigen Nachteilsausgleichsmassnahmen statt.

Gebühren und Kosten

Anmeldung und Termine

Die Daten der regelmässig stattfindenden Informationsveranstaltungen des Studienganges Physiotherapie finden Sie bei den Veranstaltungshinweisen.

  •  Anmeldeschluss an der ZHAW ist jeweils Mitte Januar
  • die Eignungsabklärungen finden im Februar/März statt (1. Teil Mitte Februar, 2.Teil Anfang März)
  • Einreiche-Frist Zusatzmodul A: Ende August
  • Studienbeginn ist im September

Fachstelle Hindernisfreies Studieren und Arbeiten