Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Weiterbildung nach Abschluss

Die modularisierten Weiterbildungsangebote des Departements Gesundheit bieten Flexibilität in der inhaltlichen und zeitlichen Planung.

Alle Weiterbildungen des Departements Gesundheit sind in Form von Modulen aufgebaut, die einzeln oder kombiniert besucht werden können. Ein Modul bildet dabei die kleinste in sich abgeschlossene Einheit.

MAS – Master of Advanced Studies

Um einen MAS zu erreichen, absolvieren Sie drei CAS sowie ein Mastermodul. Der MAS entspricht einer Studienleistung von mindestens 1‘500-1'800 Lernstunden und schliesst mit einer Masterarbeit ab.

MAS Master of Advances Studies

DAS – Diploma of Advanced Studies

Um ein DAS zu erreichen, absolvieren Sie in der Regel zwei CAS. Das entspricht einer Studienleistung von 750 bis 900 Stunden, was 30 bis 40 ECTS Punkten entspricht. Ein DAS lässt sich in der Regel mit einem CAS und einem Mastermodul zu einem MAS ausbauen.

DAS Diploma of Advanced Studies (nur Pflege)

CAS – Certificate of Advanced Studies

Ein CAS umfasst eine Studienleistung von 10 bis 15 ECTS-Punkten. Dies entspricht einem Zeitaufwand von 250 bis 450 Stunden. Ein CAS kann mit einer schriftlichen Arbeit abschliessen und lässt sich zu einem DAS oder einem MAS ausbauen.

CAS Certificate of Advanced Studies

WBK – Weiterbildungskurse

Module dauern in der Regel zwischen 5 und 8 Tage und schliessen mit einem Leistungsnachweis ab. Weiterbildungskurse dauern zwischen einem und mehreren Tagen. Je nach Dauer und Aufwand erhalten Sie 2 – 5 ECTS Punkte.

WBK Weiterbildungskurse

NTE – Nachträglicher Titelerwerb

Der nachträgliche Titelerwerb (NTE) ermöglicht den diplomierten Berufsangehörigen von Ergotherapie, Ernährungsberatung und Diätetik, Hebammen, Pflege und Physiotherapie mit einer altrechtlichen Ausbildung nachträglich einen Fachhochschultitel zu erwerben.

NTE Nachträglicher Titelerwerb