Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Ergonomische Arbeitsplatzberatung

Von der Analyse Ihres Arbeitsplatzes und gezielter ergonomischer Beratung bis hin zur Optimierung des individuellen Arbeitsverhaltens.

Sie suchen professionelle Unterstützung?

Unsere Expertinnen und Experten unterbreiten Ihnen massgeschneiderte Angebote der ergonomischen Beratung und gestalten diese nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erläutern Ihnen gerne das weitere Vorgehen.

Unser Beratungsangebot

Spezifische betriebliche Interventionen:

Ergonomische Arbeitsplatzberatung bei

  • Büroarbeitsplatz
  • Industriearbeitsplatz
  • sowie weitere Arbeitsplätze

Workshops zum Thema

  • Bildschirmarbeitsplatz
  • Repetitive Arbeitsbewegungen
  • Statische Körperhaltungen
  • Hantieren von Lasten

Anleitung spezifischer Übungen für

  • Nacken, Schultern, Augen
  • Rumpf (Rücken, Bauch)
  • Ellbogen, Hand
  • Beine

Ablauf

Wir empfehlen folgende Vorgehensweise:

  • Gemeinsames Gespräch und (idealerweise) Besichtigung Ihres Betriebes
  • Aufwandabschätzung und Angebotserstellung
  • Durchführung des Projekts
  • Projektauswertung
  • Erstellung eines Schlussberichtes und Abschlussgespräch
  • Nachintervention und Refresher für den nachhaltigen Erfolg

Kosten

Die Kosten belaufen sich nach Aufwand des Projektes. Eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Offerte lassen wir Ihnen gerne zukommen.

Ergonomie - Was ist das?

Definition Ergonomie:

Die Ergonomie beschäftigt sich mit der Anpassung der Arbeit, der Arbeitsmittel und der Arbeitsbedingungen an die Fähigkeiten und Eigenschaften des Menschen. Im Weiteren auch mit der Anpassung des Menschen an seine Arbeit. Der Arbeitsbereich der Ergonomie kann grob in ergonomisches Verhalten und ergonomische Verhältnisse unterteilt werden.

Das ergonomische Verhalten beinhaltet:

  • Einnehmen und abwechseln von körper- und aufgabengerechten Arbeitspositionen und Haltungen.
  • Körper- und aufgabengerechtes Einstellen und Gebrauchen der Arbeitsmittel 
    (Beispiel: Stuhl- und Pulthöhe)
  • Aktive Aufrechterhaltung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit durch z.B. aktive Kurzpausen mit Bewegungsübungen, angepasste Sehhilfen und bequeme Kleidung.

Die ergonomischen Verhältnisse beinhalten:

  • Abstimmung zwischen der Arbeitsanforderungen und dem Menschen
  • Mobiliar, PC sowie deren Zubehör auf den Menschen einstellen
  • Empfehlungen  geeigneter Hilfsmittel abgeben

Mit einer ergonomischen Intervention können Sie:

  • Verspannungen, Gelenksüberlastungen oder Schmerzen vermeiden

Dadurch wird kurz- und langfristig:

  • Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden positiv beeinflusst
  • Ihre Arbeits- und Lebensfähigkeit erhalten und sogar verbessert