Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Interprofessionelles Symposium zu Advanced Practice

2. April 2022

Das Interprofessionelle Symposium zu Advanced Practice «Alles, was Recht ist! – Rechtliche und finanzielle Herausforderungen» vom 2. April 2022 wird gemeinsam von verschiedenen Professionen der Gesundheitsberufe gestaltet.

Advanced-Practice-Rollen entlasten nun auch die Gesundheitsversorgung in der Schweiz. Pilotprojekte belegen den Nutzen und die Wirtschaftlichkeit. Davon profitieren die Patienten, Klientinnen und das gesamte interprofessionelle Team.

Alles in Butter? Nicht ganz: Die Gesetzgebung hinkt der Entwicklung hinterher. Darum können Leistungen, die Fachleute in AP-Rollen erbringen, nicht abgebildet und nicht vollumfänglich entschädigt werden. 

Bei dieser Lücke setzt das zweite Interprofessionelle Advanced Practice Symposium «Alles, was Recht ist – Rechtliche und finanzielle Herausforderungen» am ZHAW-Departement Gesundheit in Winterthur 2022 an. 

Am Vormittag beleuchten Referate juristische und finanzielle Herausforderungen der Advanced Practice und es wird aufgezeigt, wie der Kanton Waadt rechtliche Hürden bei Pilotprojekten überwinden konnte. Am Nachmittag tauschen sich die einzelnen Berufsgruppen – Ergotherapie, Ernährungsberatung, Hebammen, Pflege, Physiotherapie und Radiologie – zur Advanced Practice in ihrem Berufsfeld aus. 

Merken Sie sich schon jetzt das Datum vor, um diesen wegweisenden Anlass nicht zu verpassen.

Beide Programmteile werden von Deutsch simultan auf Französisch übersetzt. Hier gelangen Sie zu der französischen Webseite.

Einladung und Anmeldedetails folgen in einigen Wochen.

Kooperationspartner

Das Interprofessionelle Symposium zu Advanced Practice wird in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt.

Institute und Zentren

Hinweis zur Covid-19-Situation

Der Anlass wird aufgrund der aktuellen Situation voraussichtlich als 3G-Event durchgeführt.

Sponsoren

Das Interprofessionelle Symposium zu Advanced Practice wird finanziell und ideell von unseren Sponsoren unterstützt. Herzlichen Dank unseren Partnern für Ihr Engagement und Ihre wertvolle Unterstützung!

Werden Sie Sponsor

Wenn Sie sich als Sponsor bei diesem Symposium beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an Maria-Magdalena Freystätter.

  Maria-Magdalena Freystätter

Maria-Magdalena Freystätter

ZHAW Gesundheit
Institut für Physiotherapie
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 73 37
maria-magdalena.freystaetter@zhaw.ch