Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Innovation & Leadership

Möchten Sie erfolgreiche Geschäftsmodelle entwickeln und ihre Führung systematisch darauf ausrichten? Im CAS Innovation & Leadership erlangen Sie Kompetenzen für die konzeptionelle Analyse, strategische Erarbeitung und innovationsgerichtete Führung neuer Geschäftsmodelle.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Innovation & Leadership (12 ECTS)

Start:

19.08.2022

Dauer:

Kosten:

CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten: 

  • MAS-Teilnehmende erhalten einen Rabatt von CHF 1‘000.00
  • der Kurspreis ist vor Kursstart zu begleichen

Durchführungsort: 

ZHAW School of Management and Law, Campus St. Georgen Platz, Winterthur

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Unternehmer, Führungskräfte und Projektleiter (Schwerpunkt KMU), die ihr Unternehmen bzw. Geschäft strategisch innovieren und den damit zusammenhängenden organisatorischen Wandel erfolgreich meistern wollen.

Ziele

Durch den Besuch des Zertifikatslehrgangs lernen Sie Methoden und Strategien zur Kreation und Entwicklung eines Geschäftsmodells kennen. Diese Grundlagen können konkret und direkt im Rahmen eines eigenen Business Cases angewendet und trainiert werden.

Sie kennen die relevanten Organisationsprinzipien und organisationalen Einflussfaktoren auf Führung, um ein adäquates Leadership zu entwickeln und so das neue Geschäftsmodell effektiv und erfolgreich in Unternehmen und Markt umzusetzen.

Inhalt

Der CAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in zwei Module:

Modul 1: Business Modeling (6 ECTS)

Business Model Innovation

  • Relevanz von Geschäftsmodellinnovationen (Definition, Erscheinungsformen und Typologien in der Praxis)
  • Entwicklung von Geschäftsmodellinnovationen (Canvas, Gestaltungsfelder und Entwicklungsprozess)

Designstrategien

  • Marktgetriebene Geschäftsmodellstrategien
  • Ressourcengetriebene Geschäftsmodellstrategien
  • Finanzgetriebene Geschäftsmodellstrategien

Business Model Pitching 

  • Präsentationsinhalte, -strukturen und -grundsätze
  • Live Pitching

Modul 2: Organisationale Einflüsse auf Führung (6 ECTS)

  • Grundlagen von Führung im organisationalen Kontext
  • Steuerungslogiken und Führung
  • Mikropolitik und laterale Führung
  • Trends und Veränderungen sowie zukünftige Herausforderungen von Führung
  • Führung zwischen Innovation und Routine

Der CAS kann einzeln oder als Teil des MAS Digitale Transformation absolviert werden.

Methodik

In diesem Zertifikatslehrgang kommen im Kontaktunterricht folgende Methoden zur Anwendung:

  • Referate von Dozenten und Praktikern, Übungen, Diskussionen, Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis sowie Präsentationen.
  • Relevante Fachliteratur wird zur Ergänzung im Selbststudium erarbeitet. Ebenso bereiten die Studierenden selbständig die erforderlichen Leistungsnachweise vor.

Mehr Details zur Durchführung

Die Vorlesung findet donnerstags, freitags und/oder samstags statt.

Beratung und Kontakt

  • Studienleitung:
    Prof. Dr. Adrian W. Müller
    beantwortet gerne Ihre Fragen zum Inhalt des CAS
    +41 58 934 62 77
    E-Mail

  • Co-Studienleitung CAS I&L/ Modul 2 – Organisationale Einflüsse auf Führung
    Dr. Nicoline Scheidegger
    beantwortet gerne Ihre Fragen zum Inhalt des Modul 2
    +41 58 934 68 57
    E-Mail

  • Studienleitung MAS Digitale Transformation:
    Dr. Angela Beckenbauer
    beantwortet gerne Ihre Fragen zur MAS-Studienplanung und zur Zulassung zum MAS- oder CAS-Studium
    +41 58 934 46 61
    E-Mail

  • Administration:
    Frank Ochinero
    beantwortet gerne Ihre Fragen zur Anmeldung und Rechnungstellung, sowie Fragen zum Stundenplan und Veranstaltungsort
    +41 58 934 48 08
    E-Mail

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

Zugelassen sind Absolventinnen und Absolventen von

  • Fachhochschulen oder Universitäten mit mindestens drei (in Ausnahmefällen zwei) Jahren Berufserfahrung mit wirtschaftlicher Fach- oder Führungsverantwortung
  • Berufsleute ohne Hochschulabschluss können aufgenommen werden, sofern sie über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mit wirtschaftlicher Fach- oder Führungsverantwortung und entsprechende Weiterbildungsausweise (höhere Fachschule HF oder höhere Fachprüfung HFP [eidg. Diplom] oder Berufsprüfung BP [eidg. Fachausweis]) verfügen. Ebenfalls müssen diese Personen ein Zulassungsgespräch erfolgreich absolvieren.

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
19.08.2022 24.07.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre