Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Business Analysis and Methods

Anmelden

Dieser CAS befasst sich mit der Planung und Durchführung von klassischen und agilen Business-Analysis-Projekten. Sie erhalten einen vertieften Einblick in die Unternehmens- und Anforderungsanalyse sowie Lösungsgenerierung. Bestehende Geschäftsmodelle zu analysieren und die richtigen Veränderungen mit den relevanten Anspruchsgruppen (digital) umzusetzen, ist der Kern dieses CAS. Durch die praktische Anwendung der Methoden an Fallbeispielen haben Sie die Chance, Ihre Fähigkeiten zu festigen (Interaktive Methodenlandkarte). Im Rahmen von zwei Praxisprojekten können Sie Ihr Gelerntes im eigenen Unternehmenskontext anwenden (z.B. als Konzept und Prototyp für einen Voicebot bei der T-Systems oder KI-basierte Bedarfsprognose).

Der CAS kann einzeln oder als Teil des MAS Business Engineering, MAS Digitale TransformationMAS Business Innovation Engineering for Financial Services oder MAS Corporate Finance absolviert werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies ZFH in Business Analysis and Methods (12 ECTS)

Start: 25.02.2022, 26.08.2022

Dauer: 14 Tage

Kosten: CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten: 

  • MAS-Teilnehmende erhalten einen Rabatt von CHF 1‘000.00
  • die vollständigen Studiengebühren sind vor Studienbeginn zu begleichen
  • in den Studiengebühren sind die Einschreibe- und Prüfungsgebühren sowie sämtliche kursrelevanten Unterlagen enthalten

Durchführungsort: 

  • Campus der ZHAW School of Management and Law, Winterthur.
  • Zwei Kurstage finden an der ZHAW in Zürich statt.

Unterrichtssprache: Deutsch

weiterführende Informationen: 

Der Unterricht findet in Präsenz und online statt. Details zu den Unterrichtstagen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Zeitplan. Es besteht eine Präsenzpflicht von 80%.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Personen, die (digitale) Geschäftsmodelle umsetzen und dazu bestehende Strategien, Prozesse und IT-Systeme analysieren, neu konzipieren und bewerten. Angesprochen werden sowohl Führungskräfte, die konzeptionelle Projekte leiten, als auch Fachkräfte, die die Business Analyse-Tätigkeit ausüben.

Inhalt

Modul 1: Kompetenzen und Strategie

  • Strategische Probleme strukturiert lösen und präsentieren
  • Enterprise Architecture Management
  • Wirkungsvolle Workshops moderieren
  • Informationen erheben & auswerten
  • Business Cases erstellen

Modul 2: Techniken & Anwendung

  • Prozessmodellierung, Systemkontext und Systemanforderungen klassisch
  • Agile Erhebung von Systemanforderungen
  • Datenstruktur verstehen und analysieren
  • Analyse von Nutzeranforderungen mit Prototypen
  • Unified Modelling Language
  • Bewertung von Lösung und Lieferant

Methodik

Die Lehrinhalte des CAS werden einerseits in Lehrgesprächen vermittelt, andererseits soll in Gruppenarbeiten und Diskussionen von den Erfahrungen der Teilnehmenden profitiert werden.

Unterricht

Der Unterricht findet jeweils am Freitag und Samstag statt.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

  • Nico Ebert, Dr. oec. HSG, Dozent für Wirtschaftsinformatik, ZHAW School of Management
  • Urs Blum, Dozent Zentrum für Human Resources, ZHAW Angewandte Psychologie
  • Sandra Bajus, Dozentin Zentrum für Human Resources, ZHAW Angewandte Psychologie
  • Marc Blume, Senior User Experience Reseacher, Ginetta Zürich
  • Tobias Ellenberger, Agile Coach, dot consulting AG Olten
  • Tim Geppert, Dr. sc. techn. ETH, Dozent für Wirtschaftsinformatik, ZHAW School of Management and Law
  • Patrick Kägi, Business Analyst Digitalisierung, Luzerner Kantonalbank AG
  • Marcel Ronner, Business Analyst & digital Product Owner, UBS AG
  • Michael Sandmeier, UX Architect, Swisscom
  • Tobias Vogel, Dr. oec. HSG, Enterprise Architect, Helvetia Versicherungen Schweiz

Anmeldung

Zulassung

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH/Universität) mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung sowie an Berufsleute ohne Hochschulabschluss mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis/Diplom).

Bitte beachten Sie, dass im CAS mit englischer Literatur gearbeitet wird.

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

Anmeldeinformationen

  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
25.02.2022 25.01.2022 Anmeldung
26.08.2022 26.07.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads