Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Insurance Broking

Die beruflichen Anforderungen und das Umfeld der Versicherungsbrokerinnen und -broker sowie Versicherungsvermittlerinnen und -vermittler wandeln sich ständig. Diese anspruchsvollen Veränderungen in praktisch allen Aspekten des Berufsalltags müssen nachvollzogen und umgesetzt werden.

Das Insurance Institute of Switzerland (IIS) hat in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Risk and Insurance (ZRI) der ZHAW School of Management and Law den bewährten IIS-Berufskundekurs für Versicherungsbrokerinnen und -broker den vielfältigen neuen Gegebenheiten im deutschsprachigen europäischen Raum angepasst. Beim CAS Insurance Broking handelt es sich um ein Kooperationsangebot zwischen dem IIS und dem ZRI. Die Synergien der beiden Institute werden optimal genutzt, um den Lernerfolg der Teilnehmenden zu garantieren.

Die fundierte Ausbildung unterstützt Versicherungsbrokerinnen und -broker, die Unternehmen beraten, international tätige Kunden betreuen, eine eigene Brokerunternehmung führen sowie Versicherungsmitarbeitende, die in der Brokerbetreuung tätig sind. Der CAS Insurance Broking berechtigt direkt zur Registrierung im Vermittlerregister der Finanzmarktaufsicht FINMA.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Insurance Broking (12 ECTS)

Start: 23.01.2020

Dauer: 6 Monate

Kosten: CHF 7'550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

CHF 6‘600.00 für IIS-Mitglieder / CHF 7'550.00 für Nichtmitglieder

Die Teilnehmenden des CAS Insurance Broking sind berechtigt die Infrastruktur (E-Mail-Account, Bibliothek, Datenbanken) der ZHAW School of Management and Law zu nutzen.
 

Durchführungsort: 

Der Lehrgang findet in den Unterrichtsräumen an der ZHAW School of Management and Law in Winterthur statt.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Brokerinnen und Broker aller Art (Leben / Nicht-Leben, nationale und internationale) sowie Mitarbeitende von Inhouse-Brokerabteilungen in Industrie und Handel
  • Personen, die sich als Broker selbstständig machen wollen
  • Brokermitarbeitende, die das CIB® erwerben möchten
  • Finanzplanerinnen und -planer

Ziele

Registrierung im Vermittlerregister der FINMA, profunde Kenntnisse und Sicherheit im Brokerberuf in der Schweiz und über die Landesgrenzen hinweg, effizientere Arbeitsplanung dank praxisorientierter Ausbildung, interessante Kontakte mit anderen Teilnehmenden.

Inhalt

Das Curriculum des CAS Insurance Broking baut auf unseren Studienzielen auf und setzt sich aus folgenden beiden Modulen zusammen:
 

Modul I: Grundlagen des Versicherungsgeschäfts und des Brokings
 

Geschichte und Recht

  • Geschichte
  • Merkmale
  • Rechtsverhältnisse Versicherungsvertragsgesetz
  • Obligation
  • Gesellschaftsrecht und Grundbuch
  • Privatversicherungsrecht und Finanzmarktaspekte
     

Versicherungswissen I

  • Grundlagen Personenversicherung:
    Gegenstand, Grundgefahren, Vermögensversicherung, Lebensversicherung und fondsgebundene Policen
  • Grundlagen Unternehmensgeschäft:
    Einteilung und Organisation Unternehmensgeschäft, Prämie, Sachversicherungen, Vermögensversicherungen, Spezialversicherungen
     

Versicherungswissen II

  • Risiko Management Grundlagen:
    Prozess, Technik und Finanzierung, Enterprise Risk Management (ERM), Anwendungsbeispiel ERM
  • Arbeitsrecht und Grundlagen Sozialversicherungen:
    1., 2. und 3. Säule, Expatriate Spezifika, Internationale Programme, Vertragsgestaltung bei int. Programmen, Globales Umfeld, Compliance und Geldwäscherei

 

 

Modul II: Vertiefung und Vernetzung Brokerpraxiskompetenzen
 

Broker Kernkompetenzen

  • Akquisition und Ablauf einer Submission für Nichtleben, Brokeraufgaben rund um einen Schaden, Produkt und Servicequalität, Tagesarbeiten, Jobprofile des Leben-Brokers, Geschäftsberichte Einführung, Bilanz / Erfolgsrechnung, Rating, Schadenfall aus Versicherungssicht, Versicherungsbetrug, Umfeld / Organisation Lloyd’s
  • Verkaufstraining, Verkaufstechniken
  • Konfliktmanagement
     

Administration

  • Broker aus Sicht der Versicherer, Organisation und Qualität in der Zusammenarbeit, Vergütungssysteme, Kosten / Aufwand, MwSt., Netzwerke, Gründungsbedingungen für die eigene Brokerunternehmung
  • Case Study
  • Rechtsformen, Marktanalyse, Betriebsführung

Methodik

Der CAS Insurance Broking zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten, Übungen, Selbststudium, Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis und E-Learning wird grosser Wert auf den Praxistransfer der Lerninhalte gelegt.

Unterricht

Teilzeitstudiengang. Unterricht jeweils freitags und samstags ganzer Tag (ausser im Monat Juli).

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Anmeldung

Zulassung

  • Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) sowie drei Jahre Berufserfahrung im Unternehmensgeschäft
  • Vergleichbare Kompetenzen (z.B. Höhere Fachausbildung in Versicherung bzw. Finanzen) sowie mindestens sechs Jahre Berufserfahrung (davon drei vorzugsweise im Bereich Unternehmen)

Die Studienleitung entscheidet innerhalb von zwei Wochen über die Zulassung aller anders qualifizierten Personen «sur dossier».

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
23.01.2020 15.12.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre