Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Alumni im Gespräch

Alumni des CAS Corporate Responibility stellen sich vor und berichten über ihre Erfahrungen und Eindrücke während der Weiterbildung.

«Wertvoll war für mich, dass der Lehrgang bewusst eine strategische Perspektive wählt – mit der Fragestellung, wie ein Unternehmen mit der Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft seine eigenen Unternehmensziele besser erreicht. Selbstverständlich ist die ethische Perspektive sehr wichtig. Um im eigenen Unternehmen in Belangen der Nachhaltigkeit besser überzeugen zu können, benötigt man aber auch strategische Argumente.»

Matthias Baer, Leiter Public Affairs, Zürcher Kantonalbank (Alumnus 2020), Zum Interview

«Besonders profitiert habe ich von der Praxisarbeit. Dadurch konnte ich das Gelernte gleich mit meinem Fachbereich verbinden und im Job umsetzen.»

Brigitte Becker, Partnerin, buchstäblich AG (Alumna 2020), Zum Interview

«Die aktiven Diskussionen in der Klasse fand ich äusserst spannend und inspirierend  insbesondere aufgrund der unterschiedlichen beruflichen und fachlichen Hintergründe der Teilnehmenden.»

Nadja Hauser, Kommunikations- und Social-Media-Managerin, swisscleantech (Alumna 2020), Zum Interview

«Der Lehrgang ist perfekt für Einsteigerinnen und Einsteiger geeignet, weil er ein breites Basiswissen zum Corporate Responsibility Management vermittelt und sehr praxisnah ist. Er ist aber auch ideal für Corporate Responsibility-Fachpersonen geeignet, die die Zusammenhänge von Unternehmenserfolg und nachhaltigem Wirtschaften verstehen und Schnittstellen von Corporate Responsibility im Unternehmen erkennen möchten.»

Alessandra Ira, selbständige Beraterin im Bereich Sustainable Leadership Transformation in the Digital Age (Alumna 2020), Zum Interview

«Die praxisnahen Beispiele der verschiedenen Unternehmen haben einen inspirierenden Perspektivenwechsel ermöglicht, den ich als sehr wertvoll empfand.»

Grazia Grassi, Leiterin Unternehmenskommunikation, Denner AG (Alumna 2019), Zum Interview

«Der Lehrgang hat mir ein bessers Verständnis von Nachhaltigkeit vermittelt. Ich habe gelernt wie sich Unternehmen diesbezüglich erfolgreich entwickeln und für die Zukunft aufstellen können.»

Marco Meier, Geschäftsführer, Textilagentur Meier (Alumnus 2019), Zum Interview

«Während des CAS habe ich gelernt, wie eine wirkungsvolle Nachhaltigkeitsstrategie in einem Unternehmen entwickelt, implementiert, langfristig umgesetzt und an die richtigen Stakeholder kommuniziert werden kann.»

Patricia Röösli, Leiterin Fachressort Umwelt und Soziales, Schweizerischer Reiseverband (Alumna 2019), Zum Interview

«Der Lehrgang hat mir geholfen, das Konzept Corporate Responsibility in Theorie und Praxis besser zu verstehen. Ich fühle mich nun sicherer im Steuern, Argumentieren und Lösen von Herausforderungen, die mir im Berufsalltag begegnen.»

Simone Durrer-Merkle, Projektleiterin Nachhaltigkeit, HUG AG (Alumna 2017), Zum Interview