Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Wissenschaftliche Arbeiten schreiben

Teilnehmende erweitern ihre Kompetenzen im Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten, um diese für die Leistungsausweise in den rechtlichen CAS-/MAS-Studiengängen anwenden zu können. Studierende des MAS HR & Recht ohne Hochschulabschluss sind zur Teilnahme an diesem Kurs verpflichtet, bevor sie mit der Masterarbeit beginnen können.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung Wissenschaftliche Arbeiten schreiben

Start:

04.03.2023, 07.09.2023

Dauer:

Kosten:

CHF 450.00

Durchführungsort: 

Der Kurstag findet in den Schulungsräumen der ZHAW School of Management and Law in Winterthur statt.

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Teilnehmende von Masterstudiengängen (insbesondere MAS HR & Recht), die ihre Kompetenzen im Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten erweitern möchten oder aufgrund eines fehlenden Hochschulabschlusses sich diese aneignen müssen.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • besitzen ein Grundverständnis für wissenschaftliches Arbeiten
  • können eine wissenschaftliche Fragestellung zu ihrem Thema erarbeiten
  • können eine Disposition für ihre wissenschaftliche Arbeit verfassen und den roten Faden ihrer Argumentation in der Disposition nachvollziehbar machen
  • kennen die Grundregeln wissenschaftlichen Recherchierens, Schreibens und Zitierens und können diese in ihren Texten umsetzen
  • haben eigene Texte verfasst und verbessern ihre persönliche Schreibweise in punkto Klarheit, Präzision und Einfachheit

Inhalt

Grundlagen

  • Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten
  • Grundbegriffe und Methoden

Wissenschaftliche Arbeiten verfassen

  • Konzeption juristischer Arbeiten (Systematik, Gliederung, Gestaltung, Sprache und Stil)
  • Inhalt von juristischen Arbeiten
  • Arbeitsplanung und Disposition

Recherche

  • Techniken und Strategien der Recherche inkl. Einführung in die Hochschulbibliothek
  • Recherche zu Gesetzen, Materialien, Judikatur und Literatur (Urteilsdatenbanken, Swisslex, Legalis etc.)
  • Umgang mit Quellen

Quellenarbeit

  • Auslegung von gesetzlichen Bestimmungen und Anwendung auf konkrete Fragestellungen
  • Normenhierarchie
  • Rechts- und Tatfragen
  • Umgang mit fremdem Wissen, Zitieren
  • Kritische Analyse eines wissenschaftlichen Textes

Methodik

Die Teilnehmenden werden neben den gängigen Methoden während des Kurstages mit den Datenbanken Swisslex und Legalis arbeiten sowie eine Disposition erstellen.

Mehr Details zur Durchführung

Unterrichtszeit: 08.45 – 16.45 Uhr

Die Teilnehmenden müssen ihren Laptop oder ihr Tablet mitbringen und den ZHAW Zugang sowie den Zugriff auf Swisslex und Legalis eingerichtet haben sowie jederzeit auf das Internet zugreifen können.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Dr. Nicole Vögeli Galli

Kooperationspartner

Zentrum für Sozialrecht der ZHAW School of Management and Law

Anmeldung

Zulassungskriterien

Teilnahme an einem Masterstudiengang oder eines CAS-Zertifikatslehrgangs

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
04.03.2023 auf Anfrage Anmeldung
07.09.2023 auf Anfrage Anmeldung