Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

KFA Fachspezialistin/Fach­spezialist Öffentliches Planungs-und Bauwesen IVM

Der KFA ist eine Kombination des CAS Public Management und des CAS Öffentliches Baurecht (Departement Architektur). Ihnen werden rechtliche, betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen im Bereich des öffentlichen Sektors vermittelt. Zudem bekommen Sie eine gute Grundlage im öffentlichen Planungs-, Bau- und Umweltrecht.

Info­veran­staltungen

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

KFA Fachspezialistin/Fachspezialist Öffentliches Planungs- und Bauwesen IVM (24 ECTS)

Start:

auf Anfrage

Dauer:

siehe einzelne CAS, mehr Details zur Durchführung

Kosten:

CHF 14'400.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Durchführungsort: 

siehe einzelne CAS

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an kommunale Planungs- und Bausekretärinnen und -sekretäre sowie an andere Kadermitarbeitende des öffentlichen Sektors und verwaltungsnaher Organisationen, die mit dem öffentlichen Planungs- und Bauwesen zu tun haben

Ziele

siehe einzelne CAS

Inhalt

Der kantonale Fachausweis ist modular aufgebaut:

Methodik

Der KFA umfasst einen Arbeitsaufwand von 600 Stunden (entspricht 24 ECTS). Darin enthalten sind unter anderem Kontaktlektionen und Selbststudium (siehe einzelne CAS).

Mehr Details zur Durchführung

Berufsbegleitend

Die Höchststudiendauer beträgt 4.5 Jahre.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

Siehe einzelne CAS

Über die Aufnahme in den CAS Public Management und den CAS Öffentliches Baurecht entscheidet die jeweilige Studienleitung:

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage siehe einzelne CAS

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre

Issuu-Datenschutzhinweis

Dieses PDF kommt von Issuu. Mit dem Aufruf des PDFs kann Issuu Ihr Surf-Verhalten mitverfolgen.