Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS in Immobilien: Bewertung & Marketing

Wenn der Wert einer Immobilie unbekannt ist, kann diese weder vermarktet noch gemanagt werden. Der Zertifikatslehrgang CAS in Immobilien: Bewertung & Marketing vermittelt die verschiedenen Wertermittlungsverfahren sowie die verschiedenen Konzepte und Strategien für die Vermarktung von Immobilien. Das vermittelte Verständnis und die Analyse des nationalen und internationalen Immobilienmarkts bilden hierfür die Grundlage.

Der Zertifikatslehrgang ist Teil des umfangreichen MBA in Real Estate Management.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies ZFH in Immobilien: Bewertung & Marketing (15 ECTS)

Start: auf Anfrage

Dauer: 12 Tage

Kosten: CHF 8'350.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Die Studiengebühr von CHF 8‘350 wird zu Beginn des CAS fällig.

Durchführungsort: 


ZHAW Campus Zürich und Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch
Das Unterrichtsmaterial ist teilweise in englischer Sprache.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Fach-, Nachwuchs- und Führungskräfte aus den Bereichen Immobilien, Architektur, Bau- und Finanzwirtschaft, welche ihre Kenntnisse vor allem in der Immobilienbewertung und -vermarktung vertiefen möchten.

Ziele

Die Absolventinnen und Absolventen des CAS in Immobilien: Bewertung & Marketing:

  • kennen die volkswirtschaftlichen Einflussfaktoren des Immobilienmarkts, die betriebswirtschaftlichen Grundlagen im Bereich Marketingmanagement und die verschiedenen Methoden der Immobilienbewertung.
  • können selbstständig Immobilien und deren Mikro- und Makrolage bewerten und Marketingstrategien entwickeln.

Inhalt

Der CAS besteht aus drei Modulen:

  • Immobilienbewertung
    Die Teilnehmenden lernen in die verschiedenen Bewertungsverfahren kennen und werden befähigt, diese selbstständig anzuwenden.
     
  • Nationale und internationale Immobilienmärkte
    Die Teilnehmenden lernen, nationale und internationale Immobilienmärkte zu analysieren.
     
  • Marketing und Sales
    Die Teilnehmenden erwerben Managementkompetenzen zur Analyse und Umsetzung von Marketingentscheidungen.

 

Jedes Modul wird mit mindestens einem Leistungsnachweis abgeschlossen.

Methodik

Der CAS zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Lehrgesprächen, Referaten, Übungen, Fallstudien, Arbeit an realen Fallbeispielen und E-Learning wird grosser Wert auf die Diskussion von Praxiserfahrungen der Teilnehmenden gelegt.

Unterricht

Berufsbegleitendes Teilzeitstudium. Der Unterricht findet in der Regel jede zweite Woche am Donnerstag, Freitag und Samstag statt.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Zum CAS zugelassen sind:

  • Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH / Universität), die über mindestens drei Jahre Berufserfahrung verfügen
  • Berufsleute ohne Hochschulabschluss, wenn sie zum Zeitpunkt der Anmeldung über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und entsprechende Weiterbildungsausweise (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis / Diplom) verfügen.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre