Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Steuer Update

Dieses Weiterbildungsseminar vermittelt einen kompakten und verständlichen Überblick über relevante und aktuelle steuerrechtliche Themen in der Finanzplanung.

Konzept

Dieses Tagesseminar, welches in Zürich angeboten wird, beleuchtet relevante Steueraspekte und Zusammenhänge für die Beratung von Privatkunden. Es eignet sich für Personen, die für ihre Beratungstätigkeit von Privatkunden auf aktuelles steuerrechtliches Basiswissen angewiesen sind. Das Seminar vertieft aktuell Aspekte des Steuerrechts für ausgewählte Bereiche der Finanzplanung:

  • Kapitalanlagen
  • Vorsorge
  • Nachfolgeregelung
  • Steuerstrafrecht
  • Entrepreneurship

Die abgegebenen Unterlagen sollen Sie in Ihrem Alltag unterstützen. Ausserdem vermitteln Ihnen ausgewiesene Fachexpertinnen und –experten vertiefte Analysen zu aktuellen Steuerthemen.

Veranstaltungsdatum und Durchführungsort

Dienstag, 2. Oktober 2018 in Zürich (Sihlpost KV Business School)

Weiterbildungspunkte

Folgende Institutionen vergeben für den Besuch dieses Seminars Weiterbildungspunkte:

­ 

Bitte informieren Sie sich bei der jeweiligen Institution über die Bedingung für die Gutschrift der Weiterbildungsunkte.

Programmübersicht

FOKUSBLOCK: Steuerstrafrecht - Steuerliche Selbstanzeige
9.00 Uhr Steuerinformation und Selbstanzeigen
Dr. Jens Hanebrink, Steuerberater (StB-D), Leiter Steuern, Zentrum für Unternehmens- und Steuerrecht, ZHAW School of Management and Law
9.15 Uhr Phänomen der Steuerhinterziehung aus der Sicht der Politischen Ökonomie
Prof. Dr. Christoph Schaltegger, Professor für Politische Ökonomie, Universität Luzern
10.30 Uhr Steuerliche Selbstanzeige - die Bank als Partnerin
Judith Albrecht, Leiterin Finanzberatung, Zürcher Kantonalbank
11.30 Uhr Straflose und strafbare Selbstanzeige - Theorie und Praxis des Kantonalen Steueramtes Zürich
Verena Grossmann, Leiterin Dienstleistungabteilung Spezialdienste, Kantonales Steueramt Zürich
Ausgewählte Themen aus der aktuellen Steuerpraxis
13.30 Uhr Vorsorge: Besteuerung von Vorsorgegeldern in Deutschland - Wann lohnt sich der Umzug für (angehende) Pensionierte nach Deutschland?
Heiko Kubaile, Partner, Leiter German Tax & Legal Center, Head of Multishore Tax Reporting Solutions, KMPG AG
14.30 Uhr Kapitalanlagen: Einführung in die Funktionsweise und Besteuerung von Bitcoins, Tokens und Smart Contracts
Thomas Linder, Tax Partner, MME Legal, Tax, Compliance
15.45 Uhr Nachfolge & Entrepreneurship: Besteuerung von Liquidationsgewinnen bei der Aufgabe der selbständigen Erwerbstätigkeit
Roger Iff, Partner, Finanzkonsulenten AG

Organisatorisches

Kosten

CHF 860.00 - Inbegriffen sind alle Unterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen.

Anmeldung

Interessieren Sie sich besonders für aktuelle Vorsorge-Themen in der Finanzplanung?
Dann besuchen Sie die Webseite des Schwesterseminars «Vorsorge Update».

Teilnahme- und Abmeldebedingungen

Anmeldefristen/Teilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für die Seminardurchführung beträgt 15 Teilnehmende.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Eine Aufteilung des Seminarbesuches auf mehrere Personen ist nicht möglich.

Programmänderungen:

Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Gründen, z.B. bei Nichterreichen der Mindestzahl an Teilnehmenden oder Ausfall von Dozierenden, behält sich die Hochschule vor.

Abmeldungen/Fernbleiben:

Abmeldungen sind bis 30 Tage vor dem jeweiligen Seminartermin ohne Kostenfolge möglich. Bei Abmeldungen bis 14 Tage vor dem Seminar wird eine Bearbeitungspauschale von 50% der Teilnahmegebühr fällig.

Ab 7 Tage vor Kursbeginn oder bei «Nichterscheinen» ist – unabhängig vom Verhinderungsgrund – die ganze Teilnahmegebühr geschuldet.

Flyer Steuer Update