Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vorsorge Update

Jährlich kommt es per 1. Januar zu zahlreichen Änderungen in der Vorsorgelandschaft Schweiz. Hier stets den Überblick zu wahren, ist mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden.

Konzept

Dieses Tagesseminar, welches in Winterthur, Bern und Zürich angeboten wird, vermittelt einen raschen Überblick über die neusten Entwicklungen in der schweizerischen Vorsorge (Säulen 1 – 3) und fokussiert sich dabei unter anderem auf: 

  • Änderungen in der 1. und 2. Säule und deren Konsequenzen für Kundenberaterinnen und -berater
  • Aktuelles aus Vorsorge und Steuerrecht
  • Jährlich mit wechselndem Fokusblock zu einem aktuellen Vorsorgethema. Bei der Veranstaltungsreihe «Vorsorge Update 2021» liegt der Fokus auf «Pensionierungsplanung».

Dozierende der ZHAW mit ausgewiesener Praxiserfahrung sowie Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft vermitteln Ihnen vertiefte Analysen zu aktuellen Vorsorgethemen. Die elektronischen Unterlagen sollen Sie zudem in Ihrem Alltag optimal unterstützen. Dazu gehört eine umfassende aktuelle Formel- und Faktensammlung.

Veranstaltungsdaten und Durchführungsorte

Mittwoch, 9. Dezember 2020, in Winterthur (Hotel Banana City)

Dienstag, 12. Januar 2021, in Bern (Seminarraum in der Generaldirektion der Mobiliar)

Montag, 18. Januar 2021, in Zürich (Zunfthaus zur Zimmerleuten)

Zertifizierungen und Weiterbildungscredits

Folgende Institutionen vergeben für den Besuch dieses Seminars Weiterbildungspunkte:

Institution Anzahl Credits
SAV Schweizerische Aktuarvereinigung 6 Credits
SFPO Swiss Financial Planners Organization 8 Continuing Education Credits
SKPE Schweizerische Kammer der Pensionskassen-Experten 5 Primär-Credit-Points
CICERO Certified Insurance Competence 8 Cicero Credits
SAQ Swiss Association for Quality 8 Std Rezertifizierungsmassnahme

Die Weiterbildungsstunden als Rezertifizerierungsmassnahme werden für die folgenden Bankzertifikate von SAQ anerkannt: Privatkundenberater, Individualkundenberater, Affluent Kundenberater und Wealth Management Advisor CWMA.

Bitte informieren Sie sich bei der jeweiligen Institution über die Bedingung für die Gutschrift der Zertifizierungs- bzw. Weiterbildungspunkte.

Programm

Vorsorge Update 2021
8.45 Uhr Entwicklungen in der 1. Säule – Überblick über Aspekte der Sozialversicherungen
Roland Hofmann, Studienleitung MAS Financial Consulting,
ZHAW School of Management and Law (SML)
10.15 Uhr Neuerungen in der beruflichen und privaten Vorsorge
Daniel Greber, Leiter Zentrum für Risk & Insurance, ZHAW SML
Markus Moor, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Risk & Insurance, ZHAW SML
11.15 Uhr Aktuelle Informationen zur AHV / IV und zum BVG
Hanspeter Konrad, Direktor ASIP – Schweizerischer Pensionskassenverband
12.15 Uhr Mittagspause
13.15 Uhr FOKUSBLOCK: PENSIONIERUNGSBERATUNG
Den dritten Lebensabschnitt intelligent planen
Reto Spring, CFP und Planer bei ACADEMIX Consult AG sowie Präsident FinanzPlaner Verband Schweiz FPVS
15.45 Uhr Neuerungen in Vorsorge und Steuerrecht
Roger Iff, Partner bei Schwarz & Partner Finanzkonsulenten AG
17.00 Uhr Abschluss der Veranstaltung

Interessieren Sie sich besonders für aktuelle Steuer-Themen in der Finanzplanung?
Dann besuchen Sie die Webseite des Schwesterseminars «Steuer Update».

Organisatorisches

Kosten

Die Tagungsgebühr beträgt CHF 730.-. Inbegriffen sind alle Unterlagen in elektronischer Form, Pausenverpflegung und Mittagessen.

Bitte beachten Sie, dass wir dieses Jahr auf das Aushändigen von physischen Unterlagen verzichten. Für das diesjährige Vorsorge Update gewähren wir Ihnen einen Rabatt i.H.v. CHF 50.-, da aus Gründen der Nachhaltigkeit die Unterlagen nur noch in elektronischer Form ausgehändigt werden. Die Kursgebühr beträgt neu CHF 730.- anstatt CHF 780.-.

Covid-19-Pandemie

Die Covid-19-Pandemie stellt unseren Alltag auf den Kopf. Die aktuelle Lage verlangt nach besonderen Massnahmen und verändert Gewohnheiten.
Sollte es nicht möglich sein, das Seminar physisch vor Ort durchzuführen, findet das Vorsorge Update als Online-Seminar statt.

Ihre Vorteile:
- Das Seminar kann wie von Ihnen ursprünglich gebucht am 9. Dezember 2020, 12. Januar 2021 oder 18. Januar 2021 durchgeführt werden.
- Virtuelles Lernen verhindert den direkten Kontakt und schützt die Gesundheit aller.
- Die Teilnahme ist standortunabhängig, einfach und bedienerfreundlich.
- Der Austausch mit den Referierenden und die allgemeine Interaktion ist gewährleistet.
- Das Wissen aus klassischen Seminaren wird in Echtzeit via Internet vermittelt.
- Die Tagungsgebühr reduziert sich auf CHF 600.-  (anstatt CHF 730.-)

Teilnahme- und Abmeldebedingungen

Anmeldefristen/Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl pro Seminartag ist begrenzt, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Eine Aufteilung des Seminarbesuches auf mehrere Personen ist nicht möglich. 

Programmänderungen/Absagen:

Programmänderungen oder Absagen aus dringenden Gründen, z.B. bei Nichterreichen der Mindestzahl an Teilnehmenden oder Ausfall von Dozierenden, behält sich die Hochschule vor.

Sie behält sich insbesondere vor, die Art der Durchführung oder die Teilnehmerzahl gemäss den zum Zeitpunkt des Seminartages geltenden Beschränkungen oder Schutzvorschriften auch kurzfristig anzupassen. Sollte es nicht möglich sein, das Seminar physisch vor Ort durchzuführen, findet das Vorsorge Update am selben Tag als Online-Seminar statt. Ist nur eine beschränkte Teilnehmerzahl möglich, würde die entsprechende Teilnehmerauswahl nach dem Anmeldeeingang – first come first serve – vorgenommen werden.

Abmeldungen/Fernbleiben:

Abmeldungen sind bis 30 Tage vor dem jeweiligen Seminartermin ohne Kostenfolge möglich. Bei Abmeldungen bis 14 Tage vor dem Seminar wird eine Bearbeitungspauschale von 50% der Teilnahmegebühr fällig.

Ab 7 Tage vor Kursbeginn oder bei «Nicht­erscheinen» ist – unabhängig vom Verhinderungsgrund – die ganze Teilnahmegebühr geschuldet.

Umbuchungen:

Bis 30 Tage vor dem jeweiligen Seminartermin kann ohne Kostenfolgen auf einen Kurstag der anderen Kurse des gleichen Seminars umgebucht werden (sofern die jeweilige Veranstaltung noch nicht ausgebucht ist). Bei Umbuchungen bis 14 Tage vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungspauschale von CHF 100.- fällig. Spätere Umbuchungen sind nicht möglich.

Hinweis:

Wir weisen darauf hin, dass an dieser Veranstaltung Video- und Bildaufnahmen gemacht werden können, die von der ZHAW und der ZHAW School of Management and Law zur Illustration und zu Werbezwecken im Zusammenhang mit der ZHAW verwendet werden können.

 

Flyer Vorsorge Update 2021

Anmeldung Infoletter

Wünschen Sie weitere Informationen zum Seminar? Melden Sie sich für unseren Infoletter an. Wenn Sie bereits einmal an einem Vorsorge Update teilgenommen haben, ist Ihre Adresse bereits in unserer Verteilerliste erfasst.