Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Winterthurer Wirtschaftsrechtstag

Am Winterthurer Wirtschaftsrechtstag treffen sich Absolventinnen und Absolventen sowie Studierende der Studiengänge BSc Wirtschaftsrecht und MSc Management and Law, um sich aus erster Hand über aktuelle Themen zu informieren. Der Wirtschaftsrechtstag ist der Anlass, um bestehende Freundschaften zu vertiefen und neue Kontakte mit Teilnehmenden aus Praxis, Politik und Wissenschaft zu knüpfen.

Prof. Dr. Jens Lehne
Leiter Abteilung Business Law

Dr. Daniel Wyss
Studiengangleiter BSc Wirtschaftsrecht

12. Winterthurer Wirtschaftsrechtstag

Powerplay: Energiewende, Wirtschaft und Recht – gelingt der Brückenschlag?

Freitag, 24. Mai 2024

In seiner 12. Ausgabe widmet sich der Winterthurer Wirtschaftsrechtstag dem Thema «Powerplay: Energiewende, Wirtschaft und Recht – gelingt der Brückenschlag?». Wirtschaftliche und technologische Entwicklungen sowie politische Entscheidungen im In- und Ausland beeinflussen die Energielandschaft. Die Schweiz muss sich darauf vorbereiten und ihre Energieversorgung anpassen, um den hohen Versorgungsstandard zu erhalten und gleichzeitig die energiebedingte Umweltbelastung zu verringern. Mit dem Bundesgesetz über eine sichere Stromversorgung mit erneuerbaren Energien, dem sog. «Mantelerlass», hat das Parlament die juristischen Weichen für diese Transformation gestellt.

Organisation

Kosten

Der Anlass ist kostenlos.

Veranstaltungsort

ZHAW School of Management and Law 
Aula, Gebäude SW, Volkartgebäude 
St.-Georgen-Platz 2 
8400 Winterthur

Datum

Von: 24. Mai 2024, 18.00 Uhr
Bis: 24. Mai 2024, 19.30 Uhr, mit anschliessendem Apéro riche/Alumni Lounge

Bisherige Veranstaltungen