Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Smart Cities

Dieser Kurs fokussiert sich auf Smart-Homes-Konzepte und Technologien, die durch die Digitalisierung ermöglicht und bei Bauprojekten umgesetzt werden. Ausserdem lernen Sie die Motivation und Zielstellungen von Unternehmen, öffentlicher Verwaltung, Bevölkerung und potenziellen Nutzern kennen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

WBK Smart Cities (5 ECTS)

Start:

28.01.2023, 11.01.2024

Dauer:

3 Tage

Kosten:

CHF 2'900.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kosten sind vor Beginn des Weiterbildungskurses fällig.

Durchführungsort: 

  • Campus St. Georgen Platz, ZHAW School of Management and Law, 8401 Winterthur (Auf Google Maps anzeigen)
  • Online-Teilnahme via Streaming möglich (nur bei Einhaltung der Netiquette, die am ersten Unterrichtstag verteilt wird)

Unterrichtssprache:

  • Deutsch
  • Das Unterrichtsmaterial ist teilweise in englischer Sprache

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Weiterbildungskurs richtet sich an Fach-, Nachwuchs- und Führungskräfte aus den Bereichen Immobilien, Architektur, Bau- und Finanzwirtschaft, welche ihre Kenntnisse im Bereich Digitalisierung, Smart City-Strategien und Smart Home-Konzepte und deren Auswirkungen vertiefen möchten.

Ziele

Die Absolventinnen und Absolventen des WBK Smart Cities:

  • kennen die Auswirkungen von e-Government, digitale Bauleitplanung und Partizipationsverfahren über social media auf Immobilienprojektentwicklung
  • kennen die Konzepte und Geschäftsideen von PropTech-Unternehmen sowie Smart City/Smart Homes Initiativen grosser Technologieunternehmen sowie deren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Inhalt

  • Digitalisierung
  • Smart City-Strategien
  • Smart Homes-Konzepte und Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

Zum WBK zugelassen sind:

  • Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen (FH / Universität), die über mindestens drei Jahre Berufserfahrung verfügen
  • Berufsleute ohne Hochschulabschluss, wenn sie zum Zeitpunkt der Anmeldung über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und entsprechende Weiterbildungsausweise (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg. Fachausweis / Diplom) verfügen.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
28.01.2023 20.01.2023 Anmeldung
11.01.2024 04.01.2024

Downloads und Broschüre

Downloads