Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

APN Symposium 2012

Rollen, Akkreditierung und Regulierung

In ihrem Vortrag sprach Alba DiCenso, Professorin an der McMaster University in Hamilton, Kanada, über die Entwicklung der APN-Rolle in Kanada und der heutigen Regulierung und Akkreditierung von APNs im kanadischen Gesundheitswesen. 

In der anschliessenden Podiumsdiskussion wurde die Möglichkeit einer APN-Lizensierung in der Schweiz diskutiert. Die Podiantinnen waren sich einig, dass es nun primär an den Berufsverbänden ist, die Rollen und Kompetenzen von APN klar abzugrenzen und diese basierend auf Patientenbedürfnissen zu definieren. Aufgabe der Politik hingegen sei es, einen nicht zu engen regulativen Rahmen zu schaffen.

Referierende und Podiumsteilnehmende

Referentin

Portrait Prof. Alba DiCenso

Prof. Alba DiCenso ist seit 2001 Leiterin APN der «Canadian Health Service Research Foundation» (CHSRF) und des «Canadian Institute of Health Research» (CIHR). Ein besonderes Anliegen ist ihr die Förderung von jungen Pflegeforschenden. Sie ist Autorin des Standardwerks «Evidence-Based Nursing: A Guide to Clinical Practice» und seit 2008 Trägerin des «Canadian Nurse Association‘s Centennial Award».

Podiumsteilnehmende

  • Barbara Gassmann, Vizepräsidentin des SBK
  • Dr. Catherine Gasser, Leiterin Abteilung Gesundheitsberufe BAG
  • Airelle Buff, Projektleiterin Gesundheitsberufe BAG
  • Prof. Dr. Maria Müller Staub, Präsidentin Schweizerischer Verein für Pflegewissenschaft VfP
  • Moderation: Myriam Holzner

Präsentationen

Aufzeichnungen