Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

APN Symposium 2015

Die Entwicklung von APN im internationalen Vergleich

Das APN Symposium am 16. Januar 2015 thematisierte die Rollenentwicklung von APN in Europa und den USA sowie die daraus resultierenden Unterschiede im aktuellen Tätigkeitsfeld von Pflegefachpersonen APN in den Niederlanden, der Schweiz und den Vereinigten Staaten.

Auftakt bildete eine kurze Präsentation von Prof. Dr. Romy Mahrer Imhof über Aktuelles zu APN aus der Schweiz. Danach folgte das Referat von Prof. Dr. Petrie F. Roodbol über die Rollenentwicklung von APN in den Niederlanden. Sie sprach über die begünstigenden und behindernden Faktoren auf dem Weg zu einer erweiterten Praxistätigkeit sowie über die ausgewiesenen Leistungen derselben in der holländischen Gesundheitsversorgung.

Im Anschluss diskutierten Advanced Practice Nurses aus den Niederlanden, der Schweiz und den Vereinigten Staaten über die aktuellen Rahmenbedingungen und die Herausforderungen einer erweiterten Praxistätigkeit in den einzelnen Ländern.

Referierende und Podiumsteilnehmende

Referentinnen

Portrait Prof. Dr. Petrie F. Roodbol

Prof. Dr. Petrie F. Roodbol ist Dekanin des Wenckebach Institute am University Medical Centre Groningen und Professorin für Pflege an der Hanze University of Applied Sciences Groningen. Ihr besonderes Interesse gilt der Professionalisierung der Pflege. So zeichnet sie sich unter anderem für die Rollenentwicklung des Nurse Practitioners (NP) und für die Einführung der entsprechenden Ausbildungsprogramme und Masterstudiengänge in den Niederlanden verantwortlich.

Portrait Prof. Dr. Romy Mahrer Imhof

Prof. Dr. Romy Mahrer Imhof leitet den Studiengang Master of Science in Pflege an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur. Ihre Forschungsschwerpunkte bilden die familienzentrierte Pflege und der Nutzen von Advanced Practice Nurses in der Gesundheitsversorgung. Sie ist u.a. Mitautorin des Expertenberichts APN des Schweizerischen Vereins für Pflegewissenschaft (VfP).

Podiumsteilnehmende

  • Jessica Gaylord, RN, MScN, Family Nurse Practitioner, Arizona, USA
  • Elsbeth Müller-Kägi, RN, MScN, Pflegeexpertin APN Hämatologie, Kinderspital Zürich
  • Gabriël Roodbol, MScN MANP, Nurse Practitioner Mental Health und Dozent an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen, Niederlande
  • Prof. Dr. Petrie F. Roodbol, University Medical Centre Groningen, Niederlande
  • Lukas Weibel, RN, MScN, Fachverantwortlicher Pflege, Medizinische Intensivstation/CCU, Universitätsspital Basel
  • Moderation: Steffen Lukesch

Präsentationen