Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Zukunftsgerichtete Spitäler

Tauchen Sie ein in die Zukunft unserer Spitäler! Erfahren Sie, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für die Mobilität von Patient:innen im Spital bringt. Zusätzlich werden ökonomische Aspekte, Task Shifting und die zukünftige Patientenzentrierung betrachtet. Welche Chancen bietet SHIFT für Ihr Spital - das Spital der Zukunft!

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung, Zukunftsgerichte Spitäler

Start:

27.09.2024

Dauer:

2 Tage

Kosten:

CHF 480.00

Durchführungsort: 

ZHAW, Campus Stadt-Mitte, Gebäude MG, Katharina-Sulzer-Platz 9, 8400 Winterthur  (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeut:innen

Ziele

Teilnehmende

  • beschreiben verschiedene Rolle und Aufgaben der Physiotherapie im Akutspital
  • verstehen ein Akutspital als Management System und können die Bedeutung der interprofessionellen Zusammenarbeit im Akutspital beschreiben
  • sind in der Lage, interprofessionelle Konzepte der Aktivitätssteigerung im Akutspital zu integrieren
  • können Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Physiotherapie-Prozesse im Akutspital erläutern
  • bauen ein Netzwerk für den Wissenstransfer zu Innovationen im Akutspital auf

Inhalt

Tauchen Sie ein in die Zukunft unserer Spitäler!  Welche Rolle haben Physiotherapeut:innen? Wie sieht die interprofessionelle Zusammenarbeit aus? In diesem Kurs wird Interprofessionalität und Zusammenarbeit im Akutspital aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. So werden ökonomische Perspektiven erläutert, Beispiele für Task Shifting vorgestellt und diskutiert, wie Patientenzentrierung in Zukunft stattfinden kann.
Darüber hinaus werden Prozessoptimierungen und Innovationen für die Physiotherapie im Akutspital thematisiert. Die Digitalisierung bringt neue Chancen, aber auch Herausforderungen mit sich. Forschungsprojekte zur Umsetzung der Digitalisierung in der Physiotherapie im Akutbereich werden vorgestellt. Abschliessend werden die Teilnehmenden bei der Prozessoptimierung im eigenen Arbeitsumfeld gecoacht.

Themen

  • Formen flexibler Arbeitsmodelle
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Task Shifting
  • Kapazitätsmanagement
  • Patientenzentrierung / Value-based Healthcare
  • Praxisbeispiele
  • Digitalisierung im Akutspital
  • Innosuisse Flagship Projekt “SHIFT Smart Hospital – Integrated Framework, Tools & Solutions” 
  • Prozessoptimierung im Akutspital
  • Praxistransfer in das eigenen Arbeitsumfeld

Anschlussmöglichkeiten
Dieser Weiterbildungskurs wird an das CAS Vertiefung in Akutstationärer Physiotherapie angerechnet.

Methodik

Es kommen klassische und moderne Lernmethoden und -medien zum Einsatz, die einen bestmöglichen Wissenstransfer in die berufliche Praxis gewährleisten:
Referate, praktisches Arbeiten, Gruppenarbeiten, Diskussion, Videos, Selbsterfahrung, Selbststudium

Gliederung Unterricht
Theorie:        ●●●○○ (theoretisches und wissenschaftliches Fachwissen)
Anwendung: ○○○●● (praktisches Fachwissen, Transfer, Verknüpfung)

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Prof. Dr. Alfred Angerer
Dr. Florian Liberatore
Joris Kirchberger

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Physiotherapeut:in FH/HF
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Anmeldeinformationen

  • Kursdaten: 27. September 2024, 4. Oktober 2024
  • Kurszeiten: 09.15 - 16.30 Uhr
  • Angebotsrhythmus: Alle zwei Jahre

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
27.09.2024 27.08.2024 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre