Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Clinical Leadership

Neben der Personalführung und der Bildung ist die Fachführung ein zentrales Element des Pflegemanagements. Fachverantwortliche übernehmen dabei wichtige Aufgaben. Die Auseinandersetzung und Reflexion des «Clinical Leaderships» unterstützen sie in der Rollengestaltung.

Im Modul Clinical Leadership erwerben Sie Grundlagenwissen in Fachführung und setzen sich im Rahmen der Evidence-based Practice mit pflegerischen Standards, Leitlinien und Konzepten auseinander. Sie erwerben Kompetenzen, um Veränderungs- und Lernprozesse zu initiieren, begleiten und zu evaluieren. Neuerungen können so nachhaltig implementiert werden. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Effektivität und Effizienz von Arbeitsprozessen.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Clinical Leadership (5 ECTS)

Start: 27.04.2020

Dauer: 8 Tage

Kosten: CHF 2'550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Kosten bei Buchung des CAS Leadership und Projektmanagement: CHF 2'400.00

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen aller Fachbereiche im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich

Ziele

Absolventinnen und Absolventen

  • verstehen die Elemente und Möglichkeiten des Clinical Leadership,
  • reflektieren ihre Rolle der Fachführung/Fachverantwortung und ihre Möglichkeiten der Rollenentwicklung in ihrem klinischen Alltag,
  • setzen sich mit der Entwicklung, Überprüfung und Anpassung von pflegerischen Standards, Leitlinien und Konzepten auseinander,
  • erwerben Kompetenzen um Teams und Arbeitsgruppen zu leiten und zu schulen.

Inhalt

  • Clinical Leadership in der Rolle als Pflegeexpertin/Pflegeexperte MAS
  • Entwicklung, Überprüfung und Anpassung von pflegerischen Standards, Leitlinien und Konzepten
  • Schulungskonzepte der klinischen Praxis
  • Gruppenführung, Dynamik in Gruppen

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Verschiedene Lehr- und Lernmethoden werden angewendet wie Referate, Fallbearbeitungen, Reflexions- und Praxisaufträge sowie angeleitetes und autonomes Selbststudium.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

  • Bachelor of Science/ Master of Science in Pflege, Nachträglicher Titelerwerb (NTE) Pflege FH
  • Sur Dossier» – Aufnahme: Diplomabschluss in Gesundheits- und Krankenpflege HF oder DN II mit Nachweis einer anspruchsvollen, wissenschaftlich fundierten, berufsbezogenen Weiterbildung von mindestens 300 Lektionen
  • Zwei Jahre Berufserfahrung, gute Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur, Fähigkeit zu wissenschafts-basiertem Arbeiten, Zugang zum Praxisfeld sowie die Bereitschaft, praktische Aufgaben und Projekte umzusetzen.

Anmeldeinformationen

8 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht. Zusätzlich müssen rund 90 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

 

 

 

 

 

Kursdaten (Änderungen vorbehalten):
27.04.2020
28.04.2020
11.05.2020
12.05.2020
02.06.2020
03.06.2020
29.06.2020
30.06.2020

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
27.04.2020 27.03.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre