Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Betätigung: Herzstück der Ergotherapie

In diesem Modul stehen Erkenntnisse über die menschliche Betätigung im Vordergrund. Sie bearbeiten relevante Theorien, Modelle und Forschungsergebnisse – aus der Betätigungswissenschaft und aus Bezugswissenschaften – und beziehen diese mithilfe von Praxisbeispielen auf Ihren Arbeitsalltag. Sie befassen sich mit ergotherapeutischer Fachsprache und behandeln Themen wie Betätigungsgerechtigkeit und -deprivation, Health Advocacy sowie zukünftige Rollen der Ergotherapie.
Dieser Weiterbildungskurs ist Teil des CAS Ergotherapie heute und morgen und kann daran angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Betätigung: Herzstück der Ergotherapie (5 ECTS)

Start: 10.06.2021

Dauer: 4 Monate

Kosten: CHF 1'750.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Die Kursunterlagen sind in den Kosten inbegriffen und werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 


Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur, statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent:

  • ist Ihr Wissen über die Betätigung und deren existentielle Bedeutung für den Menschen vertieft,
  • kennen Sie relevante Theorien, Modelle und Forschungsresultate – aus der Betätigungswissenschaft und aus Bezugswissenschaften – und wenden Ihr Wissen in Ihrem Berufsalltag an,
  • haben Sie sich vertieft mit Betätigungsgerechtigkeit, -deprivation, -rollen, -gleichgewicht und Health Advocacy sowie zukünftigen Rollen der Ergotherapie auseinandergesetzt,
  • ist Ihr berufliches Selbstverständnis gestärkt.
Barbara Schürch
«Seit dem Modul vertrete ich die ergotherapeutischen Belange in meinem Berufsalltag mit noch mehr Überzeugung»

Barbara Schürch, REHAB Basel, Absolventin Modul Betätigung: Herzstück der Ergotherapie

Inhalt

  • Ergotherapeutische Theorien, Modelle und Fachsprache
  • Der tätige Mensch in Betätigungs-, Sozial- und Kulturwissenschaften und in der Psychologie
  • Profession, berufliches Selbstverständnis und Berufsmarketing
  • Visionen und künftige Aufgaben / Rollen der Ergotherapie
  • Betätigungsgerechtigkeit, -deprivation, -rollen, -gleichgewicht
  • Health Advocacy
  • Praxisbeispiele

Methodik

Um Sie beim Erreichen der Ziele zu unterstützen, setzen die Dozierenden folgende Lehr- und Lernformen ein:

  • Vorlesungen
  • Üben im Rollenspiel und mit Fallbeispielen
  • Reflexions- und Praxisaufträge einzeln oder in Gruppen
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, d.h. eine Kombinati­on aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

Unterricht

Kursdaten (Änderungen vorbehalten):
10. Juni 2021
11. Juni 2021
08. Juli 2021
09. Juli 2021
20. August 2021

5 Tage Kontaktunterricht plus ca. 100 Stunden Selbststudium.

Ein Unterrichtstag dauert in der Regel von 09.15 bis 16.30 Uhr.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

  • Ergotherapeutin / -therapeut FH oder HF
  • Berufserfahrung ist erwünscht
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2021 (Änderungen vorbehalten):
10. Juni 2021
11. Juni 2021
08. Juli 2021
09. Juli 2021
20. August 2021

Unterrichtszeiten:
09.15 - 16.30 Uhr

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
10.06.2021 10.05.2021 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre