Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Personalführung konkret

Werden Sie fit für die Personalführung in Praxen im Gesundheitswesen – von der Rekrutierung, Personalförderung bis zum Abschlusszeugnis. Dabei lernen Sie rechtliche Grundlagen und Führungsinstrumente kennen, befassen sich mit Werten sowie Ihrer eigenen Führungsrolle ebenso wie mit Teamführung, Mitarbeiterentwicklung, Leadership und herausfordernden Situationen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung Personalführung konkret (5 ECTS)

Start:

auf Anfrage

Dauer:

8 Tage

Kosten:

CHF 2'450.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Unterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit statt. Dieses erreichen Sie in wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache:

Deutsch

Sandra Schneider
«In Zeiten des Fachkräftemangels sind die Mitarbeitenden das höchste ‹Gut› einer Ergotherapie-Praxis. Das Modul Personalführung vermittelte mir sehr praxisnah, was gute Führung ausmacht und befähigte mich, in unserem Therapiezentrum eine authentische und differenzierte Führungskultur zu etablieren.»

Sandra Schneider, Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau, Absolventin WBK / Modul Personalführung konkret

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Hebammen
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Berufsangehörige aus dem Gesundheits- und Sozialwesen z.B. Logopädie und Ernährungsberatung

.

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent dieses Moduls sind sie in der Lage:

  • den Personalbedarf Ihrer Praxis oder Abteilung zu planen und Ihre Mitarbeitenden gezielt zu führen,
  • die Ressourcen der Mitarbeitenden für eine erfolgreiche Praxisführung zu nutzen und sich mit den Aufgaben des Personalmanagements auseinanderzusetzen,
  • arbeitsrechtlichen Grundlagen anzuwenden.
Susanne Kündig
«Klare Führung ist in einem Betrieb sehr wichtig. Dank diesem Kurs komme ich viel besser mit meiner Führungsrolle klar und weiss, wie ich Mitarbeitende einbeziehen und ihnen Verantwortung übertragen kann.»

Susanne Kündig, ERGO Ergotherapie-Praxis, Absolventin WBK / Modul Personalführung

Inhalt

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist es zentral, nicht nur passende Mitarbeitende zu gewinnen, sondern diese auch gezielt zu fördern und das Team langfristig erfolgreich zu entwickeln. Darum geht es im Modul Personalführung konkret.

Der Kursinhalt umfasst:

  • Personalmanagement konkret: Personalprozesse planen, steuern und evaluieren – vom Anforderungsprofil bis zum Austrittszeugnis
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen
  • Führungsinstrumente im Alltag gezielt einsetzen
  • Leadership: Kommunikation in der Führung gestalten
  • Haltungen, Werte und Normen als Ressource
  • Teamentwicklung steuern und eine Teamkultur aufbauen
  • Zielvereinbarungen, Mitarbeitendengespräche als Schlüssel für erfolgreiche Arbeit
  • Führen in herausfordernden, überraschenden Situationen
  • Aspekte des Gesundheitsmanagements

Das Modul wird an das CAS Geschäftsführung von Praxen sowie das CAS Gesundheitswissenschaften und Professional Leadership angerechnet.

Methodik

Um Sie beim Erreichen dieser Ziele zu unterstützen, setzen die Dozierenden unterschiedliche Lehr- und Lernformen ein:

  • Vorlesungen
  • Rollenspiele und Fallbeispiele
  • Reflexions- und Praxisaufträge einzeln oder in Gruppen
  • Praktische Übungen
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, d.h. eine Kombination aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

Der Aufwand für ein Modul beträgt insgesamt rund 150 Stunden. Der Präsenzunterricht an der ZHAW umfasst 8 Tage, das Selbststudium rund 90 Stunden.

Ein Unterrichtstag dauert in der Regel von 09.15 bis 16.30 Uhr.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Esther Bohli
Dipl. Ergotherapeutin HF, MAS Supervision und
Organisationsberatung, Selbständige Ergotherapeutin,
Leitung der Ergotherapie Seeland

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Bachelor of Science (BSc), nachträglicher Titelerwerb (NTE) oder «Sur Dossier»-Aufnahme für ausländische Berufsangehörige
  • Berufserfahrung
  • Fertigkeiten im Lesen englischer Texte sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Dieses Modul wird voraussichtlich wieder 2024 durchgeführt (Daten folgen)

Unterrichtszeiten:
üblicherweise 09.15-16.30 Uhr (Ausnahmen sind möglich)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre