Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Geschäftsführung von Praxen

In diesem CAS lernen Sie, eine Praxis oder Therapieabteilung erfolgreich aufzubauen und zu führen. Dazu entwickeln Sie Geschäftsideen und bilden diese in einem Businessplan ab. Zudem lernen Sie betriebswirtschaftliche Grundsätze und Kennzahlen kennen, arbeiten sich in Aufgaben wie Budgeterstellung und Controlling ein und befassen sich vertieft mit dem Personalführungsprozess – von der Rekrutierung, der Förderung und Motivation bis zum Verfassen von Abschlusszeugnissen. Dabei liegt der Fokus auf dem unternehmerischen Denken und Handeln – insbesondere im ambulanten Setting.

Dieses CAS wird an den Master of Advanced Studies (MAS) in Ergotherapie und den MAS Management in Physiotherapie angerechnet.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Geschäftsführung von Praxen (15 ECTS)

Start: laufend

Dauer: 19 Tage

Kosten: CHF 5'950.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Modul 1 CHF 1750.00
Modul 2 CHF 2450.00
Modul 3 CHF 1750.00
Gesamtes CAS CHF 5950.00

Zusätzliche Gebühren

  • CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / CAS
  • CHF 200.00 Gebühr bei Anmeldung "sur Dossier" (unabhängig vom Zulassungsentscheid)

Die Kursunterlagen sind in den Kosten inbegriffen. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 


Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Besuchen Sie unsere nächste Infoveranstaltung

Unterrichtssprache: Deutsch

Caroline Preschke
«Qualität, Zeitmanagement, Budgetierung und das Wohl der Mitarbeitenden unter einen Hut zu bringen, stellt für Führungspersonen eine Herausforderung dar. In diesem CAS habe ich gelernt, wann und warum ich welche Prioritäten setzen darf und muss.»

Caroline Preschke, Süssbach Therapien, Absolventin CAS Geschäftsführung von Praxen

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Hebammen
  • Weitere Berufsangehörige aus dem Gesundheitswesen, die im ambulanten Bereich tätig sind

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent dieses CAS

  • verstehen Sie Zusammenhänge, Strukturen und Interaktionen in Praxen im Gesundheitswesen und besitzen die notwendigen fachlichen Kenntnisse, um Ihren Betrieb oder Ihre Abteilung selbstständig, betriebswirtschaftlich und marktorientiert zu führen,
  • sind Sie in der Lage, im Spannungsfeld zwischen ökonomischen, sozialen und ethischen Fragestellungen die Führungsverantwortung für Ihren Betrieb zu übernehmen,
  • nutzen Sie Ressourcen der Mitarbeitenden für eine erfolgreiche Praxisführung und setzen sich mit den Aufgaben des Personalmanagements auseinander
  • sind Sie mit den arbeitsrechtlichen Grundlagen vertraut und wenden diese an.

Inhalt

Das CAS Geschäftsführung von Praxen umfasst drei Module, die Sie auch separat besuchen können.

Modul 1: Geschäftspositionierung und Marketing

  • Geschäftsmodellentwicklung und Vermarktung
  • Markt- und Konkurrenzanalyse, Positionierung der Geschäftsidee
  • Aufbau eines Marketingplans
  • Verkaufsgespräch
  • Projektmanagement
  • Businessplan mit Break-even und Payback
  • Unternehmensgründung und Rechtsformen
  • Digitale Transformation, Web 2.0 und Social Media

Modul 2: Personalführung konkret

  • Personalprozesse planen, steuern und evaluieren
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen
  • Führungsinstrumente
  • Leadership und Kommunikation
  • Haltungen, Werte und Normen als Ressource
  • Teamentwicklung und Teamkultur
  • Zielvereinbarungen und Mitarbeitendengespräche
  • Führen in herausfordernden Situationen
  • Gesundheitsmanagement

Modul 3: Betriebswirtschaft im Praxisalltag

  • Unternehmensführung und Managementinstrumente
  • St. Galler Managementmodell
  • Vision und Mission
  • Balanced Scorecard und SWOT-Analyse
  • Buchhaltung, Bilanz und Erfolgsrechnung
  • Integrierte Finanzplanung
  • Finanzielle Kennzahlen
  • Steuern und Vorsorge
  • Einführung Prozessoptimierung

Methodik

Um Sie beim Erreichen dieser Ziele zu unterstützen, setzen die Dozierenden unterschiedliche Lehr- und Lernformen ein:

  • Vorlesungen
  • Rollenspiele und Fallbeispiele
  • Reflexions- und Praxisaufträge einzeln oder in Gruppen
  • Praktische Übungen
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, d.h. eine Kombination aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

Der Aufwand für ein CAS beträgt insgesamt rund 450 Stunden. Der Kontaktunterricht an der ZHAW umfasst 19 Tage, das Selbststudium ca. 320 Stunden.

Ein Unterrichtstag dauert in der Regel von 09.15 bis 16.30 Uhr.

Beratung und Kontakt

  • Cornelia Struchen
    Leiterin CAS Geschäftsführung von Praxen

    E-Mail

  • Brigitte Kiss
    Services Studierende und Weiterbildung

    Tel. +41 58 934 65 27
    E-Mail

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

  • Bachelor of Science (BSc), nachträglicher Titelerwerb (NTE)
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom und einer Weiterbildung im Umfang von 300 Lernstunden können sur Dossier aufgenommen werden
  • Berufserfahrung
  • Fertigkeiten im Lesen englischer Texte sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Modul 2 - Personalführung konkret

Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten):
10.01.2020
11.01.2020
13.02.2020
14.02.2020
26.03.2020
27.03.2020
07.05.2020
08.05.2020 - mündl. Prüfung

Modul 3 - Betriebswirtschaft im Praxisalltag
Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten):
03.07.2020
04.07.2020
04.09.2020
05.09.2020
02.10.2020

Modul 1 - Geschäftspositionierung und Marketing
Kursdaten 2021
Diese Daten sind in Planung und werden so bald wie möglich aufgeschaltet.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
laufend laufend Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre