Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Muskuloskelettaler Status

Anmelden

Klinische Fachspezialisten/innen müssen im Alltag bei Patienten einen muskuloskelettalen Status durchführen und beurteilen sowie adäquate Massnahmen in Absprache mit dem Arzt anordnen können. Dieser Kurs bietet die Gelegenheit den Bewegungsapparat zu repetieren und die wichtigsten Untersuchungen zu vertiefen.

 Dieser Kurs ist anrechenbar an das CAS Klinische Fachspezialistin Advanced sofern eine schriftliche Prüfung abgelegt und bestanden wurde.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: "Muskuloskettaler Status"

Start: auf Anfrage

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 250.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

ZHAW

Departement Gesundheit

Katharina-Sulzer-Platz 9

8400 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Klinische Fachspezialisten/innen, Assistenzärzte (frische Studienabgänger)

Fachpersonen aus Gesundheitsberufen (BSc./HF), die sich mit der Thematik vertieft befassen wollen und in ihrer Arbeitspraxis mit Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates zu tun haben.

Ziele

Die Teilnehmenden:

  • Kennen häufige muskuloskelettale Beschwerdebilder und klinische Symptome
  • Erwerben die Grundlagen der Diagnostik und Indikationsstellung
  • Können mit ärztlicher Unterstützung eine Anamneseerhebung, Untersuchung und Dokumentation erstellen
  • Kennen die Prinzipien der Therapie
  • Können mit ärztlicher Unterstützung einen Behandlungsbedarf erkennen, Behandlung initialisieren den Behandlungsverlauf beobachten und geeignet dokumentieren

Inhalt

Allgemeine Diagnostik:

  • Fokussierte Anamnese mit geeigneten Fragen zu Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Körperliche Untersuchung mit Inspektion mit Funktioneller Demonstration und aktiver Beweglichkeit, Palpation mit passiver Beweglichkeit und Differenzierungstests, zugehörige neurologische Untersuchung
  • Erstellen einer Differentialdiagnose und einer Verdachtsdiagnose
  • Dokumentation eines Befundes
  • Überweisung an Fachärzte und Physiotherapeuten

Therapiemöglichkeiten:

  • Nicht medikamentöse Therapie mit Vor- und Nachteilen
  • Medikamentöse Therapie
     

Methodik

Flipped classroom:

  • Umfangreicher Vorbereitungsauftrag mit Fällen und Fragestellungen und der Möglichkeit eigene Fragestellungen vorgängig einzureichen
  • Diskussion der Resultate im Plenum mit ausgewiesenen Experten
  • Schriftliche Nachbereitung der Fälle für die ganze Gruppe
  • Erstellen von MC Fragen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Stephanie Rebsamen, MSc Physiotherapie, KSW

Kooperationspartner

Kantonspital Winterthur

Anmeldung

Zulassung

Anmeldeinformationen

Kursdatum 2022 
Daten sind in Planung und werden in Kürze aufgeschaltet

Unterrichtszeiten:

08.30 - 17:00 Uhr (8 Lektionen)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage Anmeldung