Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Klinisches Assessment und körperliche Untersuchung

Diplomierte Pflegefachpersonen erweitern in diesem Kurs ihre pflegerischen Kompetenzen, um eine umfassende und symptomfokussierte Anamnese zu erheben sowie körperliche Untersuchung durchzuführen.

Im Selbststudium aktualisieren Sie Ihr Wissen zu Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie. Dieses Wissen wird im Präsenzunterricht erweitert und mit praktischen Übungen gefestigt. Der Unterricht besteht aus Vorlesungen zu relevanten Organsystemen und praktischem Üben der Anamnese, der körperlichen Untersuchung und dem mündlichen und schriftlichen Rapportieren. Mit dem vertieften Wissen und durch die körperliche Untersuchung erkennen Sie Abweichungen der Norm, beurteilen die Dringlichkeit der Situation und leiten entsprechende Massnahmen ein. Sie rapportieren inter- und interdisziplinär strukturiert, in korrekter Fachsprache und tragen somit zu einer guten fachlichen Zusammenarbeit bei.

Für Pflegefachpersonen aus dem pädiatrischen Praxisfeld bieten wir den Weiterbildungskurs Klinisches Assessment und Körperlicher Untersuchung in der Pädiatrie an.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Klinisches Assessment und körperliche Untersuchung (5 ECTS)

Start: 26.05.2020, 04.09.2020

Dauer: 8 Tage

Kosten: CHF 2'550.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen. Weitere Fachliteratur geht zu Lasten der Teilnehmenden. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

Die Kurstage finden im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Diplomierte Pflegefachpersonen aller Fachrichtungen im Akut- und Langzeitbereich, im stationären oder ambulanten Bereich.

Ziele

Absolventinnen und Absolventev

  • aktualisieren und vertieften ihre Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie wichtiger Organsysteme,
  • erheben strukturiert, umfassend und symptomfokussierte Anamnesen,
  • führen klinische Untersuchungen durch,
  • beschreiben Ergebnisse aus Anamnese und klinischem Untersuchung strukturiert,
  • rapportieren Assessment Ergebnisse in korrekter Fachsprache.

Inhalt

  • Umfassende, symptomfokussierte Anamnese
  • Körperliche Untersuchung: Vorgehen, Ablauf, Instrumente
  • Organsysteme: Norm und Abweichungen
  • Strukturiertes Dokumentieren und Rapportieren

Methodik

Die Weiterbildung ist berufsbegleitend. Die Kontakttage bestehen aus einem theoretischen Teil und einem Teil, zum Üben und Vertiefen des Gelernten. Im begleiteten Selbststudium erhalten die Teilnehmenden Aufträge für ihr Praxisfeld. Es wird erwartet, dass die Teilnehmenden im individuellen Selbststudium die Anatomie, Pathophysiologie des Menschen aktualisieren und vertiefen. Das Modul schliesst mit einer praktischen Prüfung ab.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

  • Diplom Pflege HF
  • Zugang zu Übungsfeldern in der Praxis
  • Bereitschaft praktische Aufgaben umzusetzen und mit anderen Teilnehmenden körperliche Untersuchungen zu üben

Anmeldeinformationen

8 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht an der ZHAW. Zusätzlich müssen rund 90 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

Durchführung 2020_1 (Bereits ausgebucht / wir führen eine Warteliste)
Kursdaten (Änderungen vorbehalten)
26.05.2020
09.06.2020
11.06.2020
23.06.2020
25.06.2020
07.07.2020
03.09.2020
10.09.2020

Durchführung 2020_2
Kursdaten (Änderungen vorbehalten):
04.09.2020
08.09.2020
09.09.2020
27.10.2020
03.11.2020
10.11.2020
17.11.2020
05.12.2020

 

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
26.05.2020 26.04.2020 Anmeldung
04.09.2020 04.08.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre