Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Hippologie

Dieser Weiterbildungskurs ist das erste Modul des CAS Hippotherapie Erwachsene, Kinder oder plus. Sie lernen in diesem Kurs die Grundlagen rund um das Verhalten und die Bedürfnisse des Therapiepferdes kennen. Weiter werden Kenntnisse zur Analyse des Pferdeschrittes, der Biomechanik des Pferderückens und der Pferdebeurteilung sowie der Pferdeführung vermittelt.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung, Hippologie (5 ECTS)

Start: 28.02.2020

Dauer: 5 Tage

Kosten: CHF 1'750.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Zusätzlich werden CHF 200.00 (hippologischer Zuschlag) erhoben.
Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur ist fakultativ und geht zu Lasten der Teilnehmenden.
Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 

Der erste Kurstag findet in den Gebäuden des Departements Gesundheit statt. Diese sind in wenigen Gehminuten vom Bahnhof Winterthur erreichbar.

ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Die weiteren Kurstage werden auf einem Reiterhof durchgeführt.

Besuchen Sie die nächste Infoveranstaltung der Weiterbildung Physiotherapie für detaillierte Informationen.

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF

Ziele

Im Modul Hippologie wird den Teilnehmenden das Basiswissen rund um das Therapiepferd vermittelt. Nach Absolvierung können unter Anderem die wichtigsten Aspekte aus der Ethologie des Pferdes beschrieben sowie die Anatomie und Physiologie eines Pferdes, vor allem die Biomechanik des Pferderückens, analysiert werden. Zudem werden die  Fähigkeiten in der Pferdeführung, speziell auf die Hippotherapie bezogen, vertieft.

Inhalt

Verhalten, Bedürfnisse und Gesundheit des Pferdes

  • Pferdeanatomie
  • Biomechanik des Pferderückens
  • Analyse des Pferdeschrittes
  • Anforderungen an die Schrittbeurteilung
  • Sitz auf dem Pferd
  • Pferdeführung
  • Behandlungsstrategien
  • Versicherungswesen

Methodik

Unsere ausgewiesenen und erfahrenen Dozierenden vermitteln spezialisiertes Fachwissen und sind stark verankert in der Praxis. Im WBK Hippologie kommt das Blended Learning zur Anwendung. Dies ist ein integriertes Lernkonzept, das die heute verfügbaren Möglichkeiten der Vernetzung über Inter- und Intranet in Verbindung mit klassischen Lernmethoden und –medien in einem sinnvollen Lernarrangement optimal nutzt.Der Unterricht umfasst Referate, praktische Arbeiten, Gruppenarbeiten, Diskussionen, Videos, Anschauungsmaterial, Selbsterfahrung und das Selbststudium.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Das Curriculum des Moduls Hippologie sowie des gesamten CAS Hippotherapie plus wurde von der ZHAW mit dem Partner Verein Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K entwickelt.

Anmeldung

Zulassung

  • Physiotherapeutinnen oder -therapeuten mit BSc-Abschluss oder NTE (nachträglichem Titelerwerb)
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom in Physiotherapie und einem Nachdiplomkurs mit 10 ECTS oder dem Nachweis einer gleichwertigen Ausbildung können sur Dossier aufgenommen werden
  • gute Pferdekenntnisse und Reiterfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit dem Pferd, speziell führen / Arbeit an der Hand (Kurs in Bodenarbeit von Vorteil)
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Anmeldeinformationen

Kursdaten 2020 (Änderungen vorbehalten):
28.02.2020
11.03.2020
12.03.2020
13.03.2020
14.03.2020

Unterrichtszeiten:
in der Regel von 08.45 - 17.00 Uhr

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
28.02.2020 28.01.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre