Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Hippologie

In diesem Kurs erlangen Sie theoretisches Wissen und hippologische Fähigkeiten zum Pferd mit Bezug zum Konzept der Hippotherapie. Die Biomechanik des Pferderückens, Schrittanalysen, verschiedenen Hilfsmittel und deren Anwendung sind Schwerpunkte.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung, Hippologie (5 ECTS)

Start:

19.09.2025

Dauer:

5 Tage

Kosten:

CHF 1'750.00

Durchführungsort: 

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Physiotherapeut:innen

Ziele

Absolvent:innen können

  • hippologisches Basiswissen gezielt zur Behandlung von Menschen mit neurologischen Störungen anwenden
  • Verantwortung für die adäquate Auswahl und das spezifische Training der Pferde übernehmen
  • die Symptome analysieren und dadurch eine angemessene Behandlung für Hippotherapie planen, durchführen und evidenzbasiert evaluieren
  • Hilfsmittel zielführend auswählen und modifizieren
  • mit den verschiedenen Schnittstellen professionell kommunizieren

Inhalt

Als Hippotherapie wird Physiotherapie mit Hilfe des Pferdes bezeichnet. Es ist eine anerkannte medizinische Behandlungsmassnahme. Die Bewegungsübertragungen von Pferdeschritt und -rücken werden für Patient:innen zur therapeutischen Behandlung genutzt. Im Weiterbildungskurs (WBK) Hippologie erlangen Sie das Grundlagenwissen zum Verhalten und den Bedürfnissen des Therapiepferdes. Sie lernen, den Pferdeschritt zu analysieren und befassen sich mit der Biomechanik des Pferderückens. Beim praktischen Üben vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in der Rolle als Pferdeführer:in sowie in der Rolle als Therapeut:in im Umgang mit Patient:innen.

Themen

  • Theoretische Grundlagen der Hippotherapie
  • Selbsterfahrungen als Patient:in und als Pferdeführperson
  • Bedürfnisse, Gesundheit und Verhalten des Pferdes, Pferdeführung
  • Pferdeanatomie, Biomechanik des Pferderückens, Analyse des Pferdeschrittes, Anforderungen an die Schrittbeurteilung

Anschluss
Das Basismodul Hippologie kann als Modul 1 der CAS Hippotherapie Erwachsene, Kinder oder plus absolviert werden.

Methodik

Theoretische Inputs über Pferde und der Umgang mit ihnen wechseln sich mit viel Selbsterfahrung am und mit dem Pferd ab.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Das Curriculum für das CAS Hippotherapie plus wurde von der ZHAW mit dem Partner Verein Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K entwickelt.

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Physiotherapeut:in FH oder HF
  • Gute Pferdekenntnisse und Reiterfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit dem Pferd, speziell führen und die Arbeit an der Hand (Kurs in Bodenarbeit von Vorteil)
  • Gute Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur

Anmeldeinformationen

  • Kursdaten 2025: Theorietag: 19.09.2025, praktische Tage: 02. - 05.10.2025 (Donnerstag - Sonntag)
  • Unterrichtszeiten Theorietag: 09.15 - 16.30 Uhr
  • Unterrichtszeiten praktische Tage: In der Regel von 08.30 - 15.45 Uhr
  • Pflichtlektüre Buch Hippotherapie auf den Grundlagen der Funktionellen Bewegungslehre Klein-Vogelbach / Hippotherapie-K® Theorie, praktische Anwendung, Wirksamkeitsnachweis von Ursula Künzle. Zu beziehen beim Orell Füssli Verlag. Dieses Buch ist nicht in den Kurskosten enthalten, die Anschaffungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
19.09.2025 19.08.2025 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre