Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

DAS Systemdynamiken in Organisationsberatung & Coaching

Im DAS erwerben Sie vertiefte Kenntnisse über die Dynamiken von Organisationen und Menschen im Beratungskontext. Zudem setzen Sie sich intensiv mit der eigene Person, Ihrer Rolle und Beratungshaltung auseinander.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Diploma of Advanced Studies in Systemdynamiken in Organisationsberatung & Coaching IAP (30 ECTS)

Start:

11.06.2024

Dauer:

ca. 1.5 Jahre

Kosten:

CHF 19'800.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Hinzu kommen ca. CHF 500.– für Reisen, Unterkunft und Verpflegung bei ZHAW-extern durchgeführten Kursen und ca. CHF 500.– für Pflichtlektüre.

Durchführungsort: 

  • ZHAW, IAP Institut für Angewandte Psychologie, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich  (Auf Google Maps anzeigen)
  • und Grossraum Zürich

Unterrichtssprache:

  • Deutsch
  • Schweizerdeutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der DAS richtet sich an

  • Personen in unterschiedlichen organisationalen Rollen, Fach-Berater:innen, die systemtheoriebasierte Beratung im Organisationskontext (weiter-)entwickeln wollen.
  • Personen, die sich selbst als Hauptinstrument in der Beratung verstehen wollen und ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung mit ins Zentrum der Weiterbildung stellen.
  • Change-Begleiter:innen oder agile Prozessverantwortliche, die mehr über die psychischen und organisationalen Dynamiken verstehen und diese nutzen lernen wollen.
  • Personen, die das Wissen auf eigene Realitäten übertragen, mit eigenen Fragestellungen üben und sich auf Individual- und Gruppenprozesse einlassen wollen und dies als sinnvolle Aspekte der Kompetenzentwicklung erachten.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • entwickeln sich als Beratungsperson weiter, in dem sie sich mit inneren Dynamiken auseinander setzen und Selbstbeobachtung in unterschiedlichen Situationen und Kontexten anwenden. Sie erkennen Muster, erhöhen ihre Regulierungsmöglichkeiten und die Fähigkeit, Klient:innen im Coaching dabei zu unterstützen.
  • Teilnehmer: innen erweitern ihre Kompetenzen bezüglich Organisation, können Komplexität und Paradoxien, die Organisationen bearbeiten, beobachten und beschreiben sowie mit ihren Klient: innen besprechen.  
  • sind in der Lage, Beratungssysteme zu etablieren bzw. immer besser zu erkennen, wann ein Beratungssystem etabliert ist und wann es kippt.
  • kennen verschiedene Kompetenzfelder für Berater:innen und arbeiten daran, insbesondere auch an der «Rätsel-Haltung», Erzählfreude und Selbststärke.

Inhalt

Im DAS Systemdynamiken in Organisationsberatung & Coaching setzen sich die Teilnehmenden mit grundlegenden Theorien aus der Welt der Systeme auseinander. Dies betrifft zuerst uns selbst, als sogenannte psychische Systeme. Neben Konzepten aus der Psychodynamik beschäftigen sie sich auch mit Lernen, Entwicklung, Wahrnehmungs- und Gruppenphänomenen. Die Theorie-Ansätze werden dabei an der eigenen Person, in der Lerngruppe und in dafür ausgewählten Aufgaben erlebt und reflektiert.

Das Verständnis über Organisation basiert auf der Systemtheorie, mit den darin enthaltenen Konzepten Konstruktivismus, Selbsterhalt von Systemen, Paradoxie-Verarbeitung. Die Teilnehmenden nutzen ihre Beratungserlebnisse und -erfahrungen als Ausgangspunkt für das Lernen. Theorien und Konzepte werden durch das Einbringen eigener Fragen als Berater:in, Führungsperson oder Prozessverantwortliche praktisch erlebbar gemacht. Modelle für Vorgehensweisen und Methoden, die in der Beratungsarbeit eingesetzt werden können, sind dabei Mittel und nicht Selbst-Zweck.

Die Teilnehmenden diskutieren, tauschen sich aus und üben ihr Theorieverständnis an Anwendungsbeispielen aus der Praxis der Gruppe und der Dozierenden. Beratung wird mit echten Anliegen und Fällen geübt und mit Rückmeldungen, Feedback und Reflexion als Kompetenz weiterentwickelt. Zudem akquirieren die Teilnehmenden Coaching-Mandate, supervidieren sie in der Gruppe und werten sie aus. In Kleingruppen werden auch Beratungsverständnis, Handeln und Selbstkenntnis vertieft.

Die Praxis der Organisationsberatung wird in Beratungsteams erlebt und weiterentwickelt. Ausgangspunkt ist dabei eine Organisationsdiagnose, die von Erstgespräch bis zur Rückmeldung und Auswertung mit den Auftraggebenden der Organisation gestaltet wird. Weiter wird die Gestaltung eines daraus folgenden Prozesses in der Organisation diskutiert oder begleitet. Die Teilnehmenden werden dabei supervidiert, reflektieren Beratung, Team-Arbeit und sich selbst.

Lehrsupervision mit ausgewählten Lehrsupervisor:innen unterstützen die Vertiefung der Kompetenzen. Die Erarbeitung eines individuellen Beratungskonzeptes entwickeln sie schrittweise, begründen dieses theoretisch und veranschaulichen an Beratungsbeispielen, wo sie in der Umsetzung bzw. Anwendung ihres Konzeptes stehen.

Der DAS Systemdynamiken in Organisationsberatung & Coaching ist im MAS Coaching, Supervision & Organisationsberatung anerkannt.

Weitere passende Lehrgänge aus unserem Weiterbildungsangebot:

Methodik

Tun:

  • Video-Coaching/Supervision
  • Lerngruppen
  • Beratungsprojekte / Live-Beratungen mit Feedback
  • Selbsterfahrung als Coach:in und Coachee
  • Masterarbeit: Lernbuch mit Beratungskonzept

Denken:

  • Reflexion
  • Seminaristische Lehrveranstaltung
  • Fallstudien
  • Literaturstudium
  • Lehrsupervision und Intervision in Gruppen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
11.06.2024 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links