Forschung

Unsere Forschung ist praxis-, anwendungs- und marktorientiert. Wir klären mit wissenschaftlichen Methoden psychologische Problemstellungen aus dem Alltag und tragen zu Innovation und Qualitätsverbesserungen bei Dienstleistungen und in Prozessen bei.

Forschungsprofil

Wir betreiben Auftragsforschung für Wirtschafts- und Praxispartner und anwendungsorientierte Drittmittelforschung, die durch Forschungsförderungsinstitutionen (Schweizerischer Nationalfonds, KTI, Stiftungen) finanziert wird. Oft werden Projekte durch Praxispartner und Forschungsförderungsorgane gemeinsam getragen. Unsere Studierenden arbeiten in Forschungsprojekten mit, zum Beispiel im Rahmen von Praktika und Abschlussarbeiten.

Forschung & Entwicklung ist Teilder Abteilung Studium und Forschung ASF. Unsere Mitarbeitenden sind miteinander in Kompetenzgruppen vernetzt. In diesen werden weitere Forschungsthemen bearbeitet, zum Beispiel «Energie» oder «Stress und Familie».

Kompetenzgruppen

Fünf Kompetenzgruppen bilden die übergreifende fachliche Struktur der Abteilung Studium und Forschung (ASF):

  • Arbeits- & Organisationspsychologie
  • Diagnostik, Intervention & Forschungsmethoden
  • Entwicklung & Medien
  • Human Factors
  • Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Die Gruppen vernetzen und bündeln Know-how von Forschenden und Lehrenden in gemeinsamen Projekten. So werden beispielweise neue Lehrveranstaltungen entwickelt, die an unsere Forschung direkt anknüpfen oder Studierende werden in aktuelle Projekte eingebunden und können so praxisnah ihre Methodenkompetenzen erweitern. Auch zusätzliche Themenfelder des IAP Institut für Angewandte Psychologie können in die Arbeit der Kompetenzgruppen integriert werden.

Broschüre Forschung & Entwicklung