Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prozessanalyse und Verfahrensdesign

Neben dem Design und der konkreten Durchführung eignungsdiagnostischer Untersuchungen sind auch die Prozesse, in die sie eingebettet sind, von grosser Bedeutung für den Auswahlerfolg.

Prozesse gestalten, um die Richtigen zu finden

Es bleibt eine Herausforderung: die richtigen Personen finden, die nachhaltig zum Erfolg beitragen und erst noch über Entwicklungspotenzial verfügen. Neben der Dynamik des Arbeitsmarktes und dem geeigneten Zugang dazu müssen auch die Auswahlprozesse darauf abgestimmt sein, um unterschiedlichen Bedürfnisse der Organisation möglichst gut abdecken zu können.

Je nachdem müssen die Auswahlprozesse möglichst rasch oder schlank angeordnet sein, in jedem Fall aber sollten sie maximal effektiv sein. An dieser Stelle unterstützt Sie das IAP durch eine systematische und bedarfsorientierte Prozessanalyse, um zunächst den roten Faden zu identifizieren und die Prozesse und Verfahrenselemente darauf auszurichten.

Zentral bei unserem Beratungsansatz ist die Effektivität der Prozessschritte und der einzelnen eingesetzten Verfahren. Jeder Prozess kann optimal ausgerichtet ein Maximum an Wirkung erzielen. Genau hier setzt unsere Expertise an.

Individuell begleiteter Prozess

  1. Im ersten Schritt geht es darum, die Bedürfnisse und Erwartungen der Organisation an den Personalauswahlprozess im Hinblick auf den späteren Einsatz zu verstehen. Daran anschliessend fügt sich die Analyse der bestehenden Prozesse und eingesetzten Verfahren.
  2. Im zweiten Schritt entwickeln wir auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse mit den unterschiedlichen Rollenträgern/innen eine Auswahlstrategie, welche die Marktdynamiken sowie die Möglichkeiten der Organisation berücksichtigt.
  3. Als dritter Schritt steht die Detailausarbeitung des Auswahlprozesses an, nachdem diese verabschiedet wurde. Diesen Schritt führen wir gemeinsam durch.
  4. Die richtigen Dinge tun, aber auch die Dinge richtig tun: für den Erfolg des Prozesses sind die Auswahl und Qualität der eingesetzten Verfahren sowie deren professionelle und gekonnte Anwendung entscheidend. Entsprechend wählen wir im vierten Schritt die einzelnen Verfahren aus oder entwickeln diese neu.
  5. Eine Schulung der am Auswahlprozess beteiligten Verfahrensteilnehmenden schliesst den Einführungsprozess ab, um diesen abzusichern und den Transfer in den Alltag sicherzustellen.

Kontakt

Für Fragen, Auskünfte und Aufträge erreichen Sie uns unter der Telefonnummer +41(0)58 934 83 40 oder unter diagnostik.iap@zhaw.ch. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere relevante Angebote