Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fortbildungen für Doktorierende und Doktoratsinteressierte

Im Rahmen der von swissuniversities geförderten hochschultypenübergreifenden Doktorats-Kooperation bieten wir massgeschneiderte Fortbildungen für Doktorandinnen und Doktoranden sowie Doktoratsinteressierte an.

Workshops

Workshop Typologisierende Inhaltsanalyse bei der qualitativen Methode

Datum
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Zeit
voraussichtlich 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort
Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich

Inhalt
Informationen folgen sobald wie möglich

Kurse

Der nächste R-Kurs wird 2023 angeboten.
Genaue Informationen folgen sobald wie möglich.

Infoveranstaltung

Infoveranstaltung für Masterstudierende

Datum
Dienstag, 9. Mai 2023

Zeit
17.00 bis 18.15 Uhr

Ort
ZHAW Hochschulcampus, Toni Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich, Raum 6.D27 oder
via https://zhaw.webex.com/zhaw/j.php?MTID=mbfe2c08364a5fa920c7d31f79b5392e7
(Meeting Kennnr. 2730 237 6895; Passwort uBSdCAAR832)

Inhalt

Summer School

Ein Dissertationsprojekt ist ein grosses Unterfangen. Damit die Freude am Forschen überwiegt und die Herausforderungen in den Promotionsphasen zuversichtlich in Angriff genommen werden können, ist ein Austausch mit anderen Forschenden empfehlenswert.

Ziel der Summer School ist es, dass die Teilnehmenden ihre fachlichen Kompetenzen, etwa Forschungsmethodik und -praxis, aber auch überfachliche Kompetenzen wie z. B. Kommunikation vertiefen und sich gleichzeitig mit Fachexperten/innen und anderen Doktoranden/innen vernetzen können. 

Summer School 2023

Datum
Mittwoch, 30. August 2023 bis Freitag, 1. September 2023

Beginn am Mittwoch, 30. August 2023
voraussichtlich ab 10 Uhr

Ort
Hotel Boldern, Boldernstrasse 83, 8708 Männedorf

Programm
Wird so bald wie möglich bekannt gegeben.

Doktoratskolloquium

Datum
Montag, 17. Oktober 2022

Zeit
16.00 bis 17.30 Uhr, im Anschluss Apéro

Ort
ZHAW Hochschulcampus Toni Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich, Raum 6.B08.
Falls jemand nicht ins Toni Areal kommen kann, ist eine Teilnahme via nachfolgendem Link möglich ZOOM-Link (Meeting-ID: 611 9234 3169, Passwort: 993937)

Inhalt

Zwei Doktorandinnen präsentieren ihr Dissertationsprojekt:

Sandra Ulrich, wissenschaftliche Assistentin und Doktorandin in der Fachgruppe Diagnostik und Beratung forscht im Bereich Digital Coaching. Im Rahmen ihrer Dissertation entwickelt und evaluiert sie die Coaching App BalanceUP. Die App beinhaltet ein digitales Lifestyle Coaching für Menschen, die an wiederkehrenden Kopfschmerzen leiden. Primäres Ziel des Coachings ist es, Informationen und Strategien zu vermitteln, um einen ausgewogenen Lebensstil zu fördern und das psychologische Wohlbefinden zu fördern. In einer randomisierten kontrollierten Studie wird die Wirksamkeit der App überprüft, indem etwa das Wohlbefinden oder Stresserleben der Teilnehmenden evaluiert wird. Im Kolloquium wird Sandra Ulrich den Fokus auf die Entwicklung der Coaching-Intervention legen.

Lilian Suter, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Fachgruppe Medienpsychologie forscht im Rahmen ihrer Dissertation zur Emotion Schadenfreude im Medienkontext. Sie setzt sich dabei in einem ersten Teil der Dissertation mit sogenannten Fail-Videos auseinander. Fail-Videos sind Clips, in denen Missgeschicke oder Unfälle von Personen gezeigt werden, und die sich vor allem im Internet grosser Beliebtheit erfreuen. Die zentrale Frage im Projekt ist, welche Bedingungen das Auftreten von Schadenfreude beim Anschauen von Fail-Videos begünstigen. Hierfür werden einerseits inhaltliche Aspekte der Videos und andererseits Persönlichkeitsaspekte der Zuschauenden betrachtet. Im Kolloquium wird Lilian Suter ihr Projekt und Resultate daraus vorstellen.

Exkursionen

Kernkraftwerk Leibstadt KKL aus psychologischer Sicht

Datum
Mittwoch, 5. Oktober 2022

Zeit
13.15 bis 16.15 Uhr

Ort
Kernkraftwerk Leibstadt, 5325 Leibstadt

Inhalt